„Wir müssen selbst die Veränderung sein, die wir in der Welt sehen wollen.“

hat Mahatma Gandhi gesagt und es hört sich auch theoretisch schön an.
Doch wie können wir das in der Praxis umsetzen?

Wie gehst du damit um, dass unsere Welt immer unsicherer und chaotischer wird, und sich nicht mehr kontrollieren lässt?
Ist das Chaos schon in deiner Familie angekommen?
Wie schaffst du es, die vielen Herausforderungen und Projekte zu handeln, die im täglichen Leben deine Zeit und Aufmerksamkeit fordern?
Wie geht es deinem Körper mit dieser Situation, die aktuell so ist wie sie ist?

Was gibt dir Stabilität? Wie kommst du wieder in deine Ruhe, Entspannung und in deine Mitte, die doch so wesentlich für die Gesundheit ist?

Was brauchst du, damit du diese Herausforderungen für deine Flexibilität und die Stärkung deines Immunsystems nutzen kannst?

Gudrun Dara Müller

Diplommathematikerin - Heilpraktikerin, Selbstheilungsberatung

Wir inspirieren uns gegenseitig, am Mittwoch, den 22.5. um 19 Uhr in Hamburg-Eidelstedt

Bist du bei unserer Schweinehund-Party dabei?
Wir reden über das was uns bewegt und wenn es zu anstrengend oder schwer werden sollte, tanzen wir unseren Kopf frei.
Nächste Treffen am 22.5. und 26.6. um 19 Uhr 

Ort: Eidelstedter Bürgerhaus (Raum Club – im Erdgeschoß links), Alte Elbgaustraße 12 (Zufahrt Ekenknick), 22523 Hamburg-Eidelstedt
Kosten: Wir bitten um eine Spende für die Organisation und um die Raumkosten zu decken.

Sei gern dabei.
Bitte melde dich an, damit wir den Raum besser planen können.

Zur Erinnerung: Wir sind im 2. Quartal mit dem Fokus auf den Bewegungsapparat und folgenden Forschungsfragen:

Was braucht es, damit die Lebensfreude durch meinen Körper pulsieren kann?
Was braucht es, um mich als körperlich gesund zu erfahren?

Wetere Termine hier

Wir geben unser Wissen und unsere Erfahrungen weiter

am 18.06. um 18:30 Uhr – im Vortrag: „Reden deine 3 Gehirne miteinander oder fühlen sie sich allein?“ (in Hamburg)

Gudrun Dara Müller stellt die 3 Gehirne des Körpers, die 4 Teile des Kopfgehirns und die Gehirnhälften mit ihren Aufgaben vor.
Sie zeigt, wie es zu Kommunikationsproblemen kommt und was dadurch im Körper passiert.
Sie und die Mitglieder des Studiennetzwerks berichten aus ihren Erfahrungen, wie sie die Kommunikation in ihrem Körper unterstützen, so dass aus Starre wieder Flexibilität wird, ihr Leben wieder in Fluss kommt und sich ihr Gedächtnis wieder verbessert.

Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 Hamburg statt (Nähe U-Bahn Rödingsmarkt/S-Bahn Stadthausbrücke)
Kosten: 10 € 

Sei mit dabei bei der Veranstaltung, die vom Biochemischen Gesundheitsverein Hamburg organisiert wird.
Die Einladung darf gern geteilt werden.

Anmeldung zum Vortrag / Netzwerktreffen

14 + 8 =

Die Termine passen dir nicht oder du möchtest persönliche Unterstützung?

Eine starke Gemeinschaft entsteht, wenn wir alle Mitglieder stark machen und die Lasten so verteilen, so dass sie jeder tragen kann.
Dafür baue ich das Studiennetzwerk für integrative Medizin auf.
Für die persönliche zwischenmenschliche Unterstützung und die Produktberatung gibt es die Mentoren des Studiennetzwerk.
Hat dir einer dieser Mentoren des Studiennetzwerks diesen Beitrag empfohlen?
Dann wende dich für die weitere Unterstützung als erstes an ihn. Wenn er nicht weiter weiß, berate ich euch gemeinsam.

Wenn du deinen Weg hierher durch die endlosen Tiefen des Internets gefunden hast, dann schaue ich, ob es in meinem Netzwerk jemanden in deiner Nähe gibt, der dich direkt unterstützen kann. Du kannst dich dann einfach über den Kommentarbereich an mich wenden.

Wenn du Unterstützung bei gesundheitlichen Problemen suchst, dann unterstützen dich dabei die Begleiter zur Gesundheit des Studiennetzwerks, die du hier findest.

Weitere Informationen und Antwort auf deine Fragen

Erhältst du in unserer Facebookgruppe, im wöchentlichen Newsletter und über den Kommentarbereich.

Du hast noch Fragen? Dann hilft fragen 🙂

Dafür gibt es den Kommentarbereich.
Bei persönlichen Fragen schreibe einfach PRIVAT davor, dann wird es nicht auf der Seite freigeschaltet.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Dieser Artikel stammt von

Der Autor gibt in diesem Artikel seine Sichtweise wieder, die nicht mit der Sichtweise der anderen Mitglieder des Studiennetzwerks übereinstimmen muss.

Gudrun Dara Müller ist die Gründerin des Studiennetzwerks für integrative Medizin.
Sie begleitet als Diplommathematikerin, spirituelle Lehrerin und Heilpraktikerin mit bedingungsloser Liebe zu Gesundheit und Heilung.
Als Mathematikerin kann sie ihre Sichtweisen schneller wechseln als ihre Wäsche.
Chronisch, unheilbar, unmöglich oder Ursache unbekannt gibt es in ihrem Weltbild nicht.
Ihr klarer Verstand lässt sich durch Studien, Statistiken und die Paradoxien des Körpers nicht verwirren. 
In ihrer Praxis Selbstheilungsberatung lädt sie dich ein, die Selbstheilungskräfte deines Körpers zu erforschen und die Magie deines Lebens zu entdecken.
Erfahre hier mehr über sie und ihre Praxis-Angebote.

Gudrun Dara Müller

Diplommathematikerin - Heilpraktikerin, Selbstheilungsberatung

 

Hier kannst du dir als Mentor des Studiennetzwerks deinen Partnerlink generieren

Erfahre hier über diesen Link mehr über die Möglichkeit Mentor im Studiennetzwerk zu werden und mit deiner Weiterempfehlung dir dein Gesundheitssparschwein zu füllen. 10 % unserer über diesen Link generierten Einnahmen gehen auf dein Konto. Mehr dazu steht hier

 

Empfehlung

Trage hier deine Digistore-Id ein.

Teile den generierten Promolink und erzähle anderen von dieser Seite.