Fallbesprechung

Studiennetzwerk für integrative Medizin

Wir forschen für deine Gesundheit und unterstützen dich auf deinem ganz persönlichen Weg

Gemeinsam können wir mehr erreichen!

2018 organisieren und gestalten wir das Jahr der Prävention

Sei dabei und bringe dich ein. Nimm an den ersten Treffen zur Organisation teil.

Pull-Marketing

Trotz vieler Forschungen gibt es aktuell immer noch Krankheiten, bei denen bei primärer Ursache ein großes Fragezeichen steht.

Doch es gibt keine Wirkung ohne Ursache.

Krankheit ist kein zufälliger Schicksalsschlag, sondern eine physiologische Reaktion unseres Körpers auf Situationen in unserem Leben.

Wenn du erkennst, wie du die Symptome deines Körpers erzeugt hast, dann kannst du auch deinen ganz persönlichen Weg zur Gesundheit finden.

Wir unterstützen dich dabei herauszufinden:

  • Warum ist die Erkrankung genau jetzt aufgetreten und nicht schon 1 Monat früher oder später?
  • Warum ist sie genau so aufgetreten und nicht anders?
  • Warum ist sie genau an dieser Stelle aufgetreten?

Wenn deine ganz persönliche Ursache klar ist, können wir dich dabei unterstützen, deinen ganz persönlichen Weg zur Gesundheit zu finden.

Wir sehen dich als Menschen in seiner Einzigartigkeit, deinem ganz besonderen Leben, deiner speziellen Prägung und deiner ganz eigenen Wahrnehmung der Welt.

Wenn deine Einzigartigkeit unsere Modelle und Sichtweisen sprengt, ändern wir unsere Sichtweise und versuchen dich nicht in unsere Bücher- und Erfahrungs-Weisheit zu pressen.

Du bist und bleibst der Meister deines Lebens und entscheidest dich für deinen ganz eigenen Weg. Wir unterstützen dich dabei mit unserem Wissen und unseren Erfahrungen.

Wir sind dir sehr dankbar, dass wir dich begleiten dürfen, da deine Erfahrungen uns dabei helfen, die weißen Flecken in unseren Medizin-Lehrbüchern Stück für Stück mit Wissen zu füllen, damit wir für unsere Kinder eine sorgenfreiere Zukunft gestalten können.

verschiedene Modelle

Nicht entweder-oder, sondern sowohl-als-auch

Wir sind keine Alternative des bestehenden Medizinsystems, sondern eine Ergänzung.

Unsere Stärke fängt dort an, wo das aktuelle Medizinsystem an seine Grenzen kommt.

Die Sichtweisen und Modelle unserer Mitglieder sind so vielfältig wie das Leben.
Dadurch inspirieren wir uns gegenseitig.

Das hat sich ganz besonders beim Thema „Krebs“ gezeigt.
Hier findest du die verschiedenen Sichtweisen mit ihren Möglichkeiten für deine Inspiration.

Wir erforschen die Zusammenhänge zwischen dem eigenen Erleben und der eigenen Wahrnehmung der Welt und den daraus resultierenden Symptomen und Krankheiten.

Unsere Forschung wird von folgenden Fragen angetrieben:

  • Warum tritt es genau so auf und nicht anders?
  • Warum tritt es genau jetzt auf und nicht zu einem anderen Zeitpunkt?
  • Warum tritt es genau an dieser Stelle auf und nicht an einer anderen?
Daten für die Forschung

Jede Forschung braucht Daten

Da unsere Forschung mehr Wissen über das Leben des Menschen benötigt und ein vertrauensvolles therapeutisches Gespräch, das in die Tiefe geht, brauchen wir Menschen, die auch dort hinschauen möchten und Frieden in alte schmerzhafte Situationen bringen möchten.

Wir brauchen Menschen für die der Ansatz „Wer heilt hat Recht“ nicht funktioniert oder für die die Empfehlung der Leitlinien nicht passt.

Wir brauchen Menschen, die die tiefen Ursachen erkennen wollen und neue Wege finden wollen, die sie in ihrem Leben gehen können.

Die Ursachensuche und Behebung erfordert Mitarbeit und Bewusstwerdung. Sie ist deshalb in einem Termin nicht zu erledigen.

Wir brauchen Menschen, die die Selbstverantwortung für ihr Leben vollständig übernehmen wollen.
D.h. sie übernehmen die vollständige Verantwortung für ihre Handlungen und Unterlassungen und befreien die Ärzte und ihre Begleiter von der ihnen gesetzlich auferlegten Verantwortung, so dass diese sie nach bestem Wissen und Gewissen unterstützen können.
Um dort trotzdem Sicherheit zu bekommen, gibt es unser Qualitätsmanagement.

Garantie

Unser Qualitätsmanagement

Das wichtigste bei einer Begleitung ist eine vertrauensvolle, wertschätzende Beziehung auf einer Augenhöhe.
Da es dort erfahrungsgemäß mit der Zeit zu Differenzen kommen kann, bietet das Studiennetzwerk für seine Unterstützer, Begleiter und Therapeuten Supervision und kollegiale Beratung an.
Die Patienten/Klienten/Kunden finden für ihren Ärger und ihre Unzufriedenheit einen Ansprechpartner, der ihnen zuhört und der sich darum bemüht, dort zu vermitteln oder eine Alternative zu finden.

Nach jedem Monat der Begleitung erfolgt eine Bestandsaufnahme, ob die Beziehung noch funktioniert und wie es sich verändert hat.
Nach spätestens 6 Monaten erfolgt eine Kontrolle durch den Arzt, so dass wir erkennen, ob die Änderungen auch auf der physischen Ebene sichtbar sind.

Natürlich können auch wir keine Heilung versprechen, denn wir kennen nicht den Seelenplan eines Menschen.
Aber durch unsere Zusammenarbeit sollten sich immer neue Türen öffnen können, die ein Mensch gehen kann.
Aussagen von chronisch, unheilbar und unmöglich sind für uns nicht das Ende, sondern der Beginn um Ideen zu entwickeln, wie es doch möglich werden kann.

Finanzierung

Die Finanzierung

Forschung kostet Geld.
Da hinter uns kein Pharmaunternehmen steht, das durch Produktverkauf die Forschung finanziert, finanzieren wir selbst als Gemeinschaft diese Plattform, das Qualitätsmanagement und unsere Forschung.

Unsere Mitglieder profitieren von unserem Wissen.
Sie können ihr Wissen, ihre Fragen und Anregungen einbringen und damit für unsere Forscher immer neue Blickwinkel eröffnen.
Sie sind bei unseren Erkenntnisprozessen life dabei.

Die Unterstützung durch unsere Heilpraktiker, Coaches und Berater muss durch denjenigen bezahlt werden, der diese Unterstützung in Anspruch nimmt.

Für eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse frage bei deiner Krankenkasse an, ob sie auch ein Modellvorhaben für unser Projekt: „Individuelle Begleitung zur Gesundheit auf Rezept“ gestartet hat oder startet.

Pull-Marketing

Wir bieten dir unsere Unterstützung und Begleitung an, wenn du folgenden Bedingungen zustimmst

  • Aus dem aktuellen ärztlichen Befund ist kein medizinischer Notfall ersichtlich, der zu einem Handeln innerhalb von Stunden zwingt.
  • Die Ursachensuche und Behebung erfordert deine Mitarbeit und deine Bewusstwerdung. Sie ist deshalb in einem Termin nicht zu erledigen.
  • Du übernimmst die vollständige Verantwortung für deine Handlungen und Unterlassungen und befreist die Ärzte und ihre Begleiter von der ihnen gesetzlich auferlegten Verantwortung.
  • Die notwendigen medizinischen Untersuchungen lässt du weiterhin durch den Arzt deines Vertrauens vornehmen.
  • Bei Notfällen, Angst und Panik rufst du als erstes die Notfallzentrale unter 112 an.
  • Änderungen an der Medikation sind nur in Rücksprache mit dem Arzt zulässig.
  • Die Dokumentation der Ursachen und deines Weges darf anonym in einer Einzelfallstudie in unserem Netzwerk veröffentlicht werden, damit andere davon lernen können und sie die Basis für weitere Forschungen bilden kann.
  • Nach jedem Monat der Begleitung erfolgt zu Qualitätssicherungszwecken eine Bestandsaufnahme, ob die Beziehung noch passt und wie es sich verändert hat.
  • Nach spätestens 6 Monaten erfolgt eine Kontrolle durch den Arzt, so dass wir erkennen, ob die Änderungen auch auf der physischen Ebene sichtbar sind.
  • Die genauen Bedingungen der Begleitung sind so einzigartig wie unsere Mitglieder.

Zu einer erfolgreichen Unterstützung gehört Vertrauen und eine zueinander passende Sichtweise auf die Welt

Pull-Marketing

Lass dich inspirieren von den persönlichen Geschichten anderer Menschen und unseren Überlegungen dazu

Lerne unsere Ansichten kennen und diskutiere mit uns

Lerne uns persönlich kennen

Werde selbst Unterstützer

Du hast noch Fragen? Dann hilft fragen. Dafür gibt es den Kommentarbereich 🙂

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir möchten uns für eine Weiterempfehlung bei dir bedanken

Trage hier deine Digistore-Id ein.

Teile dann den generierten Promolink und erzähle anderen von unserem Angebot.
10 % unserer über diesen Link generierten Einnahmen gehen dann auf dein Konto, denn wir möchten, dass auch du dir deine Gesundheit leisten kannst.
Weitere Möglichkeiten für dein Gesundheitssparschwein findest du hier
0