Die normale Medizin ist für mich als Mathematikerin manchmal unverständlich, weil sie voller logischer Widersprüche steckt, und dort macht das Herz keine Ausnahme. Deshalb geht es in diesem Monat darum, die Biologie unseres Herzens logisch und nachvollziehbar zu verstehen und zu erkennen, was unser Herz gesund werden und heilen lässt.

Im Bereich des Herzens gibt es einige Iogische Widersprüche

  • Es gibt die Idee, dass unser Herz eine Druckpumpe ist, die das Blut durch ein Rohrsystem von Adern pumpt.
    Dieses Rohrsystem ist ca. 100.000 km lang mit Adern die teilweise so eng sind, dass die roten Blutkörperchen gerade so da durch passen. Den Druck, der dafür notwendig wäre, kann unser kleines faustgroßes Herz nicht aufbringen.
    Als Druckpumpe wäre es eine technische Fehlkonstruktion mit der wir keinen Tag überleben könnten.
    Doch unser Herz kümmert sich nicht um die Beschränkungen eines mechanischen Weltbilds und macht einfach weiter 🙂
  • In 2 großen amerikanischen Studien wurde 1975 und 1985 festgestellt, dass Bypass-Operationen das Leben nicht verlängern und keinen Herzinfarkt verhüten.
    Noch kurioser: im Laufe von 10 Jahren und manchmal schon nach 9 Monaten verschließen sie sich und die Patienten bekommen es nicht mit, sie sind beschwerdefrei und körperlich aktiver und belastbarer als vor der OP.
  • Bei der Auswertung von Studien 1979 bis 1989, in denen das Ballonkathederverfahren im Vergleich zu Medikamenten untersucht wurde, ist herausgekommen, dass der Katheder die Infarkthäufigkeit steigert und die Lebenserwartung senkt. Er ist lediglich besser bei der Schmerzreduzierung als die Medikamente, die damit verglichen wurden.
  • Die Idee, dass verstopfte Adern die Ursache für einen Herzinfarkt sind, lässt viele Fragen offen:
    Wieso gibt es die meisten Infarkte in der Muskulatur der linken Herzkammer? Was ist an dieser Stelle so besonders?
    Wieso treten die meisten Infarkte vormittags aus körperlicher Ruhe auf und nicht bei Anstrengung?
    Wieso gibt es auch Infarkte ohne verschlossene Herzkranzgefäße, die an Vernarbungen der Muskulatur sichtbar sind?
  • Bisher konnte noch niemand nachweisen, dass Cholesterin, das in fast jeder Zelle gebildet wird, die Ursache von Arteriosklerose ist. Schon 1955 hat Prof. Dr. Gotthard Schettler im Handbuch der inneren Medizin geschrieben, dass der Cholesteringehalt der Nahrung für das Blutcholesterin ohne Bedeutung ist. Wieso sollte es dann sinnvoll sein, Cholesterinsenker zu nehmen?
  • Wieso ist es sinnvoll, den Blutdruck mit Medikamenten zu senken, wenn der Körper mit seiner Intelligenz auf die Idee kommt, den Blutdruck zu steigern?
  • Wieso ist ein zu niedriger Blutdruck gesund und warum wird die Körperstatur und die Körpergröße bei der Bestimmung des „Normalwertes“ des Blutdrucks nicht berücksichtigt? Warum wurde der Normalwert des Blutdrucks abgesenkt?
  • Wieso wird nicht nach den persönlichen Ursachen geschaut, sondern nur nach allgemeinen Risikofaktoren?

Die Notfallmedizin hat in den letzten Jahrzehnten riesige Fortschritte gemacht

Doch die vielen offenen Fragen zeigen, dass es besser ist, selbst vorbeugend aktiv zu werden, bevor die Notfallmedizin gefragt ist.
Wenn bei den ersten Symptomen auf die Ursachen geschaut wird, anstatt sie mit Medikamenten zu bekämpfen und zu unterdrücken, lässt sich auf jeden Fall mehr erreichen, als wenn gewartet wird, bis das Herz verkalkt ist und der Notfall da ist.

Was können wir tun? Wie funktioniert Selbstheilung des Herzens?

Das erzähle ich dir in folgendem Vortrag.

Gudrun Dara Müller (Diplommathematikerin + Softwareentwicklerin + Heilerin + spirituelle Lehrerin + Heilpraktikerin) – Praxis Selbstheilungsberatung

Wenn du auf deinem Weg Unterstützung und Begleitung möchtest, dann unterstützen wir gern

Wir finden die gegenseitige Absicherung durch Weiterempfehlung so gut, dass wir es dir auch auf dieser Plattform anbieten

Generiere dir hier einen Promolink und nutze diesen für die Weiterempfehlung des Beitrags.
10 % unserer über diesen Link generierten Einnahmen dieser Plattform gehen dann auf dein Konto.
Das ist unser Dankeschön an dich für deine Weiterempfehlung.
Gemeinsam sind wir stark und schaffen es unsere Welt zu verändern.

Wir kümmern uns um Gesundheit. Für die Geldangelegenheiten nutzen wir die Plattform Digistore24.
Melde dich dort als Affiliate an.
Trage dann hier deine Digistore-Id ein.

Teile dann den generierten Promolink und erzähle anderen von diesem Beitrag.

 

Du hast noch Fragen? Dann hilft fragen 😉

Dafür gibt es hier unseren Kommentarbereich.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.