Corona-Exit-Strategie des Studiennetzwerks für integrative Medizin

Der Pan-European-Hackathon #EUvsVirus und der EarthxHack 2020 sind jetzt vorbei.
Wir waren mit 3 Startprojekten dabei:

Gestalte jetzt mit uns den Ausstieg und sei mit uns bei der Resiliency Challenge mit dabei.
Hier findest du einen Überblick über alle Projekte.

Altes stirbt, um Neues entstehen zu lassen.
Wie können wir die Corona-Krise dazu nutzen, um gelassen, gesund und stark daraus hervor zu gehen?

Aktuell baut sich durch die Blockade des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens bei immer mehr Menschen Krankheit auf.
Das Ziel ist es, den Teufelskreis zu durchbrechen, der immer weiteren Nachschub an Kranken produziert, indem ich:

  • den Weg in ein neues Gesundheitssystem der Zukunft öffne, das auf der Selbstverantwortung des Einzelnen basiert
  • Mentoren des Studiennetzwerks ausbilde und unterstütze, so dass sie andere einfach in die Selbstverantwortung abholen können
  • Mentoren des Studiennetzwerks unterstütze, so dass sie ihre Tätigkeit für ihre wirtschaftliche Stabilisierung nutzen können

Was wünscht du dir, was neu entstehen soll?
Bring dich gern ein!
Du findest hier den aktuellen Stand der Integration der Ideen von 19.04.2020, 22:33 Uhr

Gudrun Dara Müller

Diplommathematikerin - Heilpraktikerin, Selbstheilungsberatung

Die Corona-Krise öffnet den Weg in eine ökonomische Nachhaltigkeit im Gesundheitssystem

Schütze selbstverantwortlich deine Gesundheit und entlaste damit Ärzte, Kliniken und Pfleger!

Selbstverantwortung für die Gesundheit heißt:
Du entscheidest, was für dich und deine Gesundheit richtig und wichtig ist. Dies setzt du selbstverantwortlich um.
Es gibt viele Wege zum Schutz der eigenen Gesundheit.
Jeder geht seinen Weg selbstverantwortlich in Frieden und Freiheit.
Die folgenden Möglichkeiten können dich dabei unterstützen.

Die beste Prävention ist es, miteinander ins Gespräch zu kommen und ein gutes Gefühl im Miteinander zu entwickeln.
Der Virus kommt nur zu den Menschen, die mehrere Tage ihr inneres Gleichgewicht verloren haben.
Was jeder für sein Gleichgewicht tun kann, damit es stabil erhalten bleibt, so dass wir in Zukunft nicht mehr anfällig für Viren werden, lehre ich im Studiennetzwerk für integrative Medizin.
Das kann kein Arzt für uns tun. Das geht nur in Selbstverantwortung.
Impfungen helfen nicht bei der Grundursache: unseren zwischenmenschlichen Konflikten.
Deshalb lasst uns die Corona-Krise dazu nutzen, in unseren inneren Frieden und zu einem neuen Miteinander zu finden.

FakeNews entstehen nur, weil die Experten der verschiedenen Medizinrichtungen nicht miteinander reden.
Ich rede mit allen Experten und integriere ihr Wissen und ihre Erfahrungen in einen Weg, den Menschen selbstverantwortlich gehen können.

Das Studiennetzwerk für integrative Medizin baue ich ehrenamtlich auf, als mein Geschenk an die Welt.
Es wird eine Stiftung werden, die Studien zur Erforschung der Selbstheilungskräfte und Selbstheilungskliniken finanziert und immer mehr Menschen die Türen zu einer stabilen und dauerhaften Gesundheit öffnet.

Gudrun Dara Müller

Diplommathematikerin - Heilpraktikerin - Naturwissenschaftlerin, Selbstheilungsberatung

(1) Von Abstandsregeln zur selbstverantwortlichen Achtsamkeit

Das ist ein einfacher praktischer Weg, um schnell und sanft die Beschränkungen zu lockern.
Wenn es dir wichtig ist, dass es wahr wird und wir schnell in eine „neue Normalität“ kommen, dann kannst du dich dafür einsetzen.
Setz es für dich um und nimm andere mit.

Studiennetzwerk für integrative Medizin

(2) Von der Ohnmacht des Einzelnen bei politischen Entscheidungen zu einer gemeinsamen Lobby FÜR Gesundheit, Frieden und Selbstverantwortung

Lasst uns gemeinsam sichtbar werden und ein starkes Zeichen setzen.
Unterschreibe und teile dafür bitte die Petition auf Change.org.

Studiennetzwerk für integrative Medizin

(3) Bau deinen Corona-Stress ab! Komm mit der Situation, die aktuell so ist wie sie ist, in Frieden! Entdecke dadurch neue Möglichkeiten!

Damit sicherst du deine Gesundheit, wenn die Krise beendet wird.
Sonst ist es, als wenn du aus einem fahrenden Zug springst. Das gibt Schrammen.
Das ist die Ursache für die vorhergesagte Krankheitswelle.
Deshalb nutze die folgenden 3 einfachen Schritte, so dass du für dich in Frieden kommst und gesund bleibst.

Studiennetzwerk für integrative Medizin

(4) Ein hohes Risiko bietet vielfältige Möglichkeiten und Chancen. Deine Seele hat sich diese Erfahrung aktuell gewählt. Was machst du daraus?

Wenn du selbst dich geschützt fühlst, dann kann das Leben sich normalisieren und du bist dann noch geschützter

Studiennetzwerk für integrative Medizin

(5) Finde die gesunde Gemeinschaft, in die du passt

Deine persönliche Gesundheit braucht eine Gemeinschaft, in der du dich wohl fühlst und in der du dich einbringen kannst.

Das ist ganz wichtig für Eltern, da sie damit die Basis für eine dauerhafte Gesundheit ihres Kindes legen!
Eine kranke Gesellschaft führt zu kranken Kindern, deshalb lasst uns gemeinsam dort ansetzen, um eine neue Zukunft möglich zu machen.

Wandle dein Unternehmen zur gesunden Gemeinschaft um und leiste damit einen wesentlichen Beitrag für die Gesundheit der Gesellschaft.

Studiennetzwerk für integrative Medizin

(6) Entdecke Heilung als Naturwissenschaft

Dein Mentor des Studiennetzwerks zeigt dir, hier mit dem Enstiegs-Webinar in unsere Gemeinschaft, wie Heilung zur Naturwissenschaft wird.

Finde hier eine Bedienungsanleitung für deinen Körper.

Studiennetzwerk für integrative Medizin

(7) Wir bauen uns ein Netzwerk für gesundheitliche, soziale und finanzielle Stabilität in unserem Leben
unsere Gesundheitsversicherung

Machst du mit?
Dann sei willkommen und tritt ein 🙂

Aktuelle Entwicklungen und neue Möglichkeiten gibt es über den Newsletter des Studiennetzwerks

Finde Wissen über die Faszination deines Körpers und deines Lebens

Studiennetzwerk für integrative Medizin

Wer Gesundheit braucht, geht zum Arzt!
Wer Gesundheit liebt, kommt ins Studiennetzwerk für integrative Medizin!

Wir schaffen Lösungen im Gesundheitsbereich,
die an den Ursachen ansetzen

Lerne uns auf unseren Veranstaltungen kennen

Veranstaltungen, die von den Mitgestaltern des Studiennetzwerks empfohlen werden

Rote Tage sind Veranstaltungstage

<< Mai 2020 >>
MDMDFSS
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Termine 2. Quartal:
Nur Unterstützung auf Anforderung
Nutze dafür die entsprechenden Facebook-Gruppen

Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen

Hier anmelden für Infos über neue Veranstaltungen, Terminerinnerungen und Neuigkeiten

Rechtlicher Hinweis

Wir vertrauen der Kompetenz der Notfallmedizin als Sicherheitsnetz unseres Lebens und sind dankbar dafür.
Doch die medizinische Forschung hat ihre Grenzen. Sie kann den Einzelfall nicht berücksichtigen und nicht jedem Gesundheit bringen.
Wo die Medizin an ihre Grenze kommt und der Mensch diese Grenze auf dem Weg nach Innen in die Selbsterforschung überschreiten möchte, dort fangen wir als Netzwerk an zu wirken und geben auf diesem Weg Sicherheit.

Wir gehen davon aus, dass du so selbstverantwortlich bist, dass du die Notfallmedizin nutzt, wenn du merkst, dass dein Körper den Halt verliert. Wir übernehmen hier im Netzwerk keine Verantwortung für die Unterlassungen unserer Mitglieder und Interessenten.
Wenn du Angst davor hast, sprich uns darauf an, dann begleiten wir dich auf diesem Weg!

Wir diagnostizieren, therapieren und heilen in unserem Netzwerk KEINE Krankheiten!
Falls ein Mensch behauptet, durch unsere Unterstützung von seiner Krankheit „geheilt“ worden zu sein, liegt es weder an einem „Heilmittel“, noch an einem „Heiler“, sondern einzig daran, dass der Mensch es in Selbstverantwortung geschafft hat, sein Milieu so zu ändern, dass die Selbstheilungskräfte in seinem Körper ihre Arbeit machen konnten.

Wir unterstützen die Selbstheilungskräfte des Menschen

  • durch Hilfe zur Selbsthilfe
  • durch unsere therapeutische, beratende oder coachende Unterstützung
  • durch Mittel, die die Selbstheilungskräfte stärken
  • durch Gemeinschaftsbildung
  • durch gegenseitige Stärkung und Potentialentfaltung
  • durch das Wissen, wie die Botschaften des Körpers, die hinter den Symptomen liegen, verstanden werden können
  • durch Prävention mit Freude und Leichtigkeit.

Wenn du eine schnelle Heilung suchst, bist du bei uns falsch.

Wenn du deine Lebensqualität schrittweise verbessern möchtest und dabei Unterstützung möchtest, bist du bei uns richtig.

Dein Mentor des Studiennetzwerks ist dein Türöffner in die Welt der Selbstheilungskräfte.

Dein Mentor stärkt dich und unterstützt dich dabei, in der Vielfalt der Möglichkeiten das genau passende für dich zu finden.
Dein Mentor ist der Mensch, der dich auf unser Netzwerk aufmerksam gemacht hat und dir von uns erzählt hat.

Du hast keinen Mentor?
Dann stelle deine Anfrage hier in unserer Facebookgruppe oder über das Kontaktformular

Du hast keinen Mentor? Wir finden einen für dich, wenn du hier anfragst.

2 + 2 =

Du möchtest über neue Projekte, Aktionen und neues Wissen informiert werden?
Dann melde dich gern zum kostenlosen Newsletter an

Aktuelle Aktionen im Jahr der Selbstheilung 2020

Erfahrungsbericht: Mutter Sein

Erfahrungsbericht: Mutter Sein

Diejenigen, die mich schon länger kennen, wissen, dass ich selbst keine Kinder bekommen konnte.Doch es gibt auch andere Wege, das Mutter sein zu erfahren.Bei mir fing es am 2.6.2006 an und ging am 6.5.2020 zu Ende.Ich möchte euch hier von den Erfahrungen in dieser...

mehr lesen
Finde die gesunde Gemeinschaft, in die du passt

Finde die gesunde Gemeinschaft, in die du passt

Was ist eine gesunde Gemeinschaft? Dein Körper braucht für seine Gesundheit ein soziales Zugehörigkeitsgefühl. Deshalb ist deine ganz persönliche gesunde Gemeinschaft, genau die Gemeinschaft: in der du dich wohl fühlst in der du dich mit deinen ganz persönlichen...

mehr lesen
Von Abstandsregeln zur selbstverantwortlichen Achtsamkeit

Von Abstandsregeln zur selbstverantwortlichen Achtsamkeit

Mit diesem Beitrag möchte ich einen einfachen Weg aufzeigen, wie schnell und sanft die Beschränkungen gelockert werden können. Falls du noch mehr Wissen und Erfahrungen hast, bringe es gern mit ein.Dieser Beitrag ist der Wissensstand vom 16.04.2020 8:15 Uhr Schritt 1:...

mehr lesen
Hohes Risiko? Was tun?

Hohes Risiko? Was tun?

Aktuell wird viel Unsicherheit durch pauschalisierte Risikogruppen-Zuordnung verbreitet.Ich möchte dir mit diesem Beitrag 3 Dinge mit auf den Weg geben:Eine gesunde Gemeinschaft, die dich mit Gesundheit anstecktMöglichkeiten für eine realistische Einschätzung deiner...

mehr lesen
Nachweis, dass der mediale Hype Covid-19 auslöst

Nachweis, dass der mediale Hype Covid-19 auslöst

Wer Gesundheit braucht, geht zum Arzt.Wer Gesundheit liebt, kommt ins Studiennetzwerk für integrative Medizin. Eine Covid-19-Studie interpretiert mit dem Modell der 5 biologischen Naturgesetze hat jetzt den Nachweis gebracht, dass der mediale Hype Covid-19 auslösen...

mehr lesen
Mathematischer Beweis der Infektionstheorie

Mathematischer Beweis der Infektionstheorie

Wer Gesundheit braucht, geht zum Arzt.Wer Gesundheit liebt, kommt ins Studiennetzwerk für integrative Medizin. Mein Körper hat mich über viele Jahre von Schmerzen und Krankheit gezwungen, meine Sichtweise auf Verantwortung zu ändern.Deshalb vertrete ich jetzt die...

mehr lesen
Das Gottesbild hinter dem Studiennetzwerk

Das Gottesbild hinter dem Studiennetzwerk

Einsteins Worte als Zusammenfassung aller Wissenschaft Jeder Mensch hier im Studiennetzwerk hat sein ganz eigenes Gottesbild, seine ganz eigene Verbindung zum Göttlichen.Das was uns verbindet, ist die bedingungslose Liebe in unserem Herzen. (egal welche Worte der...

mehr lesen
Gelassen, gesund und stark – dank Corona!

Gelassen, gesund und stark – dank Corona!

Hier in dem Beitrag findest du die Sammlung der Daten, die zur Zusammenfassung geführt haben - Diese sind mittlerweile veraltet Disclaimer Es gibt 2 verschiedene Sichtweisen von Verantwortungsbewusstsein im Gesundheitsbereich.Wenn du die...

mehr lesen
Wie stark ist dein Immunsystem?

Wie stark ist dein Immunsystem?

Viren und Bakterien sind überall! Wir bestehen aus ihnen und es lässt sich nicht verhindern, dass sie in uns sind.Sie sind die Quelle unseres Lebens, denn ohne sie wären wir nur ein Häufchen Mineralien.Wenn wir aus unserer Balance geraten, geraten auch sie aus der...

mehr lesen

Finanzielle Unterstützung für die Mentoren des Studiennetzwerks durch die Weiterempfehlung dieser Plattform

Empfehlung

Wir bedanken uns für deine Weiterempfehlung mit 10%, der über deinen Promolink generierten Einnahmen.

Trage hier deine Digistore-Id ein.

Teile dann den generierten Promolink und erzähle anderen von unserem Angebot.
10 % unserer über diesen Link generierten Einnahmen gehen dann auf dein Konto, denn wir möchten, dass auch du dir deine Gesundheit leisten kannst.

Du hast noch Fragen? Dann hilft fragen 🙂

Schreibe PRIVAT vor deinen Kommentar, wenn du nur eine Antwort möchtest, aber der Kommentar nicht öffentlich sichtbar sein soll.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.