Wie entsteht Brustkrebs?

Brustkrebs entsteht, wenn wir es allein nicht schaffen, uns gut versorgt zu fühlen, unser Kind zu schützen, unsere Eltern zu unterstützen oder die Harmonie in unserer Partnerschaft aufrecht zu halten.

Studiennetzwerk für integrative Medizin

Was machen wir zur Vorbeugung?

Wir lassen uns nicht mehr allein und reichen uns die Hand. Wir sind gemeinsam gesund durch füreinander da sein.
Wir lernen voneinander, wie wir unsere Kinder schützen und aus der Stressfalle immer wieder schnell in die Harmonie mit uns selbst kommen.
Wir setzen uns und die Unterstützung unseres Körpers an die erste Stelle und machen damit das Mutter sein und das füreinander da sein zur bestbezahlten Berufung – mit Rentenabsicherung und Absicherung unserer Nachkommen.

Du hast noch keinen Mentor im Studiennetzwerk, der dich unterstützt, damit du nicht allein vor deinen Herausforderungen stehst?

Dein Mentor stärkt dich und unterstützt dich dabei, in der Vielfalt der Möglichkeiten in unserem Netzwerk das genau passende für dich zu finden.
Dein Mentor ist der Mensch, der dich auf unser Netzwerk aufmerksam gemacht hat und dir von uns erzählt hat.

Du hast keinen Mentor? Wir finden einen für dich, wenn du hier anfragst.

13 + 5 =

Begleitung zur Gesundheit

Wir netzwerken gemeinsam für die Gesundheit im Netzwerk der Dankbarkeit

Wir schaffen uns eine Gesundheitsversicherung für uns und unsere Kinder und laden andere Menschen ein, Teil unserer Gemeinschaft zu werden.
Wir sind voller Dankbarkeit für die Türen, die uns unser Mentor öffnet.
Wir sind voller Dankbarkeit für die neuen Sichtweisen und Möglichkeiten, die andere in unser Netzwerk bringen.
Wir lernen dabei, in unserem Vertrauen und in unserer Mitte zu bleiben und dabei unserer Intuition zu folgen.

Lerne unser Netzwerk kennen und komm zu unseren Netzwerktreffen

Wir lernen voneinander, wie wir unsere Kinder und unsere Gesundheit schützen können

Deine Fragen treiben die Forschungen im Studiennetzwerk an

Wir geben unser Wissen in Vorträgen und Seminaren weiter

Dafür gibt es die Plattform FindeWissen.de, auf der du dich gerade befindest.

Begleitung zur Gesundheit

Häufig gestellte Fragen

Wieso ist uns das Thema so wichtig?

Die aktuelle Schulmedizin hat für Brustkrebs noch keine Lösung gefunden, die funktioniert.
Siehe dazu:

Die Erfahrungen, die ich in meiner Praxis gemacht habe:

  • Es reicht als Prävention nicht, alle klugen Ratschläge der Gesundheitsbranche umzusetzen.
    Ich bewundere die Frauen, die das schaffen.
    Wenn diese Frauen es nicht schaffen, dass ihr Mann, ihre Kinder oder Eltern gesund sind, sind sie trotzdem akut gefährdet.
  • Es ist schwer bis unmöglich Frauen aus dem Brustkrebs wieder rauszuholen, da sie in einem Teufelskreis festhängen, der durch ihr Umfeld manifestiert wird. Und selbst wenn wir das ganze Umfeld mit ins Boot holen, bleibt noch der Teufelskreis der Autoimmunität im eigenen Körper.

Prävention ist bekanntlich angenehmer als heilen, deshalb schauen wir im Studiennetzwerk auf die Ursachen und ändern unser Handeln.

Durch das Wissen, das wir im Studiennetzwerk für integrative Medizin zusammen getragen haben, sind uns die Ursachen für Brustkrebs klar. Doch diese lassen sich nicht allein beheben.
Frauen und Mütter brauchen eine starke Gemeinschaft, die sie bei den Herausforderungen des Alltags unterstützt.
Wenn die Integrität der Familie in Gefahr ist, fallen Mütter automatisch durch ihre Biologie aus ihrem Gleichgewicht, um dort Abhilfe zu schaffen.
Dadurch baut sich die biochemische Grundlage für den Brustkrebs auf, eine Schwächung des Immunsystems.
Wenn die Frau dann in eine Situation kommt, wo ihre Hilfe nicht angenommen wird oder nicht möglich ist, und sie sich damit allein fühlt, fängt das Gewebe an zu wachsen.
Wenn wir die Situation gut und relativ schnell gemeistert haben, bildet es sich zurück. Die Mikrokalzifikationen sind die Restzustände dieser Prozesse.

Deshalb  ist mir die Brustkrebs-Prävention sehr wichtig.
Deshalb habe ich den Raum dafür geschaffen und lade dich dazu ein, deine Einzigartigkeit in diesem Raum einzubringen.

Gudrun Dara Müller

Diplommathematikerin, Software-Entwicklerin, Heilerin, spirituelle Lehrerin, Heilpraktikerin, Selbstheilungsberatung

Bin ich gefährdet?

Prüfe es selbst:

  • Ist es dir wichtig, dass alles harmonisch und gerecht ist und alle lieb und nett sind?
  • Ist dir die Gesundheit und Versorgung deiner Familie wichtig?
  • Fühlst du dich häufig allein gelassen?
  • Lässt sich deine Familie von dir gesundheitlich beraten?
  • Hast du ein gutes und stabiles Netzwerk, in dem du auch die „unmoralischen“ und „ungehörigen“ Dinge ohne Verurteilungen auszulösen, ansprechen kannst und wo dir aus diesen Sackgassen rausgeholfen wird?
  • Hast du eine Umgebung, in der du deine Einzigartigkeit in vollem Umfang leben kannst?

 

Wie erfahre ich Neuigkeiten und werde über Veranstaltungen informiert?

Aktuelle Aktionen zur Brustkrebs-Prävention

Mit den Gefühlen eine Beziehung aufbauen

von Gudrun Dara Müller (Heilpraktikerin, Selbstheilungsberatung) Kennst du es auch, dass die Gefühle in dir manchmal ein Chaos anrichten und du glaubst, du wärst dem Ganzen hilflos ausgeliefert?Ich möchte dir dafür heute meine Lehrerin Vivian Dittmar vorstellen, die...

mehr lesen

Wir entschlüsseln Autoimmunität und Heilungsblockaden

An den Freitagen im Oktober 2019 jeweils um 19 Uhr setzen wir unser Versuchsprojekt "Wir entschlüsseln Krankheiten" fort.Es hat sich bisher gezeigt, dass es besonders gut funktioniert, wenn wir aus unserer eigenen Erfahrung berichten, deshalb werden wir das noch mehr...

mehr lesen

Wir entschlüsseln Krankheiten

Wie lassen sich verschiedene medizinische Sichtweisen so in unser Gesundheitssystem integrieren, dass immer mehr Menschen für sich Hilfe finden können? Wir machen ein Versuchsprojekt, im September / Oktober 2019 jeden Freitag um 19 Uhr.   Gehörst du zu den Menschen,...

mehr lesen

Wir zeigen, wie wir unsere Träume wahr machen

Traumerfüllung ist ein ganzheitliches Projekt Mein Traum kommt aus meiner Seele.Mein Geist muss die Führung übernehmen.Mein Körper muss es umsetzen. Als ich es nicht schaffte, dass diese dabei Hand in Hand zusammen arbeiteten, entstand langsam immer mehr Schmerz und...

mehr lesen

Brustkrebs-Prävention – Wir geben unser Wissen weiter

Ich hatte als Mädchen große Sorgen Brustkrebs zu bekommen.Als ich mit meinen Sorgen zum Arzt gegangen bin, hat er nur gesagt: Ich soll mich nicht so haben, das ist normal, dass sich in der Brust was verändert.Er hat meine Sorgen nicht ernst genommen und konnte mich...

mehr lesen

Kurzurlaub mit Langzeitwirkung

Kennst du es, dass du kurz nach dem Urlaub schon wieder urlaubsreif bist? Kennst du es, dass die Wirkung der Yoga-Stunde schon nach 1 Stunde kaum noch spürbar ist? Kennst du es, dass dich Kleinigkeiten aus deiner Mitte und deiner Gelassenheit reißen?   Dafür haben wir...

mehr lesen

Berührungsängste abbauen – Türen öffnen

Du hast die einmalige Chance dabei zu sein. Beim Start der Zusammenarbeit im Studiennetzwerk für integrative Medizin Wir netzwerken gemeinsam für die Gesundheit.Wir folgen dabei unseren Impulsen und vertrauen unserer Intuition. Wir finden Antworten auf die Fragen,die...

mehr lesen

Lade deine Freundin über deinen Partnerlink ins Netzwerk ein

Wenn sie die Dienstleistungen des Studiennetzwerks nutzt, bedanken wir uns bei dir finanziell für deine Weiterempfehlung.
Es ist unsere Spende an dich, damit du dir deine Zukunft finanziell sicher aufbauen kannst.

Empfehlung

Wir bedanken uns für deine Weiterempfehlung mit 10%, der über deinen Promolink generierten Einnahmen.
Trage hier deine Digistore-Id ein.

Teile dann den generierten Promolink und erzähle anderen von unserem Netzwerk.

Du hast noch Fragen? Dann hilft fragen 🙂

Schreibe PRIVAT vor deinen Kommentar, wenn du nur eine Antwort möchtest, aber der Kommentar nicht öffentlich sichtbar sein soll.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.