Warum die Studie?

Zieh mit uns in den Frieden mit unserem Körper

Stell dir vor: Es ist Frieden und jeder geht hin

Wenn wir mit unserem Körper und seinen Paradoxien in Frieden sind und das in die Welt tragen, dann wird Frieden in die Welt kommen.
Mit dem Studiennetzwerk schaffen wir uns das heilende Umfeld, was notwendig ist, damit unsere Körper gesund werden und bleiben.
Mit dieser Studie geben wir uns den Halt, dass wir von unserem uns aktuell noch krankmachenden Umfeld nicht immer wieder von unserem Weg weggezogen werden.

Machst du mit?

Unser Weg um Stille und inneren Frieden im Alltag zu leben

Wozu brauchen wir eine Studie?

Klinische Studien sind dazu da, um die Beobachtungen der Praktiker genauer zu überprüfen und daraus Modelle und Methoden zu entwickeln.
Seit Beginn der westlichen Wissenschaft sind die Praktiker mit dem Newtonschen Weltbild in Richtung Pathogenese unterwegs, folglich bauen die meisten klinischen Studien auf dieser Sichtweise auf.
Die Grundlagenwissenschaften haben sich mittlerweile weiterentwickelt und damit setzt die aktuelle Schulmedizin nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft auf.
Nachdem mit dem Modell der 5 biologischen Naturgesetze neue Erkenntnisse der Biologie und der Rhythmik des Lebens Einzug in die Medizin gefunden haben und dort sogar schon die ersten klinischen Studien fertiggestellt wurden, soll unsere Studie weitergehen.
Wenn wir die Quantenphysik als Basis nehmen, dann wissen wir, dass das beobachtende Bewusstsein und die Absicht das Ergebnis beeinflussen. Damit hat die Sichtweise der Praktiker Einfluss auf das Ergebnis.
Deshalb stellt sich die Frage, was passiert, wenn die Praktiker in Richtung Salutogenese (Gesundwerdung) unterwegs sind und daran glauben, dass nichts Unmöglich ist, da wir laut Quantenphysik nur schwingende Energie sind, die sich ständig verändern kann?

Deshalb freut sich das Studiennetzwerk über Studienteilnehmer und Studienleiter, die mit uns die Denkrichtung wechseln und sich auf eine Abenteuerreise einlassen, um ihren Körper zu entdecken.

Die Studienfrage

Was passiert mit Krankheiten, Symptomen und Alterserscheinungen,
wenn wir unseren Körper, seine Intelligenz und seine Selbstheilungskräfte unterstützen 
und miteinander unsere Welt so gestalten, wie wir sie uns wünschen?

Möchtest du das für dich herausfinden und ggf. Menschen dabei unterstützen, dass sie es für sich auch herausfinden können?

Der Studienablauf

Letzte Änderung: 28.02.2019, 8 Uhr

Dafür haben wir uns einen Schnellhefter mit den folgenden Unterlagen angelegt.
Diesen nutzt du als erstes für dich selbst, um selbst an der Studie teilzunehmen.
Wenn du dich dann entschließt, Mentor des Studiennetzwerks zu sein, um anderen Menschen Türen zur Gesundheit zu öffnen, kannst du die Unterlagen ausdrucken und anderen weitergeben und sie dabei unterstützen, auf ihren Weg zu kommen.

Doch dafür ist es wichtig, dass du bei dir selbst anfängst

Wir initiieren dabei einen Bewusstwerdungsprozess, wo du auf dem Weg feststellen wirst, wie wesentlich dies ist.
Wieso es insbesondere für Eltern so wesentlich ist, bei sich anzufangen, habe ich hier im Beitrag beschrieben

Unterstütze uns dabei, dass unsere Unterlagen immer aussagekräftiger und klarer werden.
Gib uns dein Feedback und stelle die Fragen, die in dir beim Lesen entstehen.
Dein Mentor, also der Mensch, der dir unsere Plattform und die Studie empfohlen hat, unterstützt dich dabei.
Hier kannst du anfragen, wenn du keinen Mentor hast.

Die 4 Schritte

Diese durchlaufen wir in einem gemeinsamen Wachstumsprozess bei unserer Studie immer wieder.

Die einzelnen Schritte im Studienablauf

Schritt 1: Wer bin ich?

im Video ab Minute 14:17

Vision / Ziel festlegen

Schritt 2: Bewusstwerdung

im Video ab Minute 23:15

Kurzerklärung über die Verbindung zwischen Erleben und Körper

Gesundheitsfragebogen

Den Körper verstehen und begreifen

Schritt 3: Körperunterstützung

im Video ab Minute 58:27 und 1:02:05

Wir starten die Unterstützung beim Gehirn

Schritt 4: Gemeinschaftsbildung

im Video ab Minute 59:33

Was passiert auf einer Schweinehund-Party?

Hier findest du die Termine unserer Schweinehundpartys
In deiner Region gibt es noch keine? Organisiere selbst ein Treffen.

Halte die Highlights und Erkenntnisse deines Weges fest

FAQ – Fragen und Antworten

Werden meine Ängste nicht größer und manifestiere ich sie nicht, wenn ich sie aufschreibe?

Eine Bestandsaufnahme ist nicht dazu da, ewig darauf rumzudenken 😉
Stelle fest, das es so ist und entscheide dann, wie du deinen Körper unterstützen möchtest.
In einem Monat schaust du nach, was sich geändert hat.
Wenn wir unsere Ängste nicht anschauen, ist es, als wenn wir in einem Raum voller Kakerlaken das Licht ausschalten.
Die Masse sind nur irgendwelche Fremdenergien, die sich in unser Gehirn eingenistet haben und die wir dort rauswerfen sollten.
Die Begleiter und Unterstützer unseres Netzwerks unterstützen gern dabei.

Ist der Weg für dich so klar verständlich? Wie können wir ihn noch einfacher gestalten?

Kläre die Fragen mit deinem Mentor, also dem Menschen, der dir unser Netzwerk empfohlen hat.

Oder stelle sie hier im Kommentarbereich 🙂

Wenn du nicht möchtest, dass alle sehen, dass du den Kommentar geschrieben hast, schreibe PRIVAT davor.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Dieser Artikel stammt von

Der Autor gibt in diesem Artikel seine Sichtweise wieder, die nicht mit der Sichtweise der anderen Mitglieder des Studiennetzwerks übereinstimmen muss.

Gudrun Dara Müller ist die Gründerin des Studiennetzwerks für integrative Medizin.
Sie begleitet als Diplommathematikerin, spirituelle Lehrerin und Heilpraktikerin mit bedingungsloser Liebe zu Gesundheit und Heilung. Chronisch, unheilbar, unmöglich oder Ursache unbekannt gibt es in ihrem Weltbild nicht.
Ihr klarer Verstand lässt sich durch Studien, Statistiken und die Paradoxien des Körpers nicht verwirren. 
In ihrer Praxis Selbstheilungsberatung lädt sie dich ein, die Selbstheilungskräfte deines Körpers zu erforschen und die Magie deines Lebens zu entdecken.
Erfahre hier mehr über sie und ihre Praxis-Angebote.

Gudrun Dara Müller

Diplommathematikerin - Heilpraktikerin, Selbstheilungsberatung

 

Hier kannst du dir als Mentor des Studiennetzwerks deinen Partnerlink generieren

Erfahre hier über diesen Link mehr über die Möglichkeit Mentor im Studiennetzwerk zu werden und mit deiner Weiterempfehlung dir dein Gesundheitssparschwein zu füllen. 10 % unserer über diesen Link generierten Einnahmen gehen auf dein Konto. Mehr dazu steht hier

 

Empfehlung

Trage hier deine Digistore-Id ein.

Teile den generierten Promolink und erzähle anderen von dieser Seite.