Ein Traum aller Eltern ist es, dass ihr Kind NIE krank wird.
Um so stärker der Wunsch ist, um so klarer wird, dass die Ursache für diesen Traum, die Angst vor Krankheit ist.
Dort hilft es nicht, schnell die Augen zu zumachen, sondern dort ist es wichtig Handlungskompetenz aufzubauen.

Diese Handlungskompetenz teilt sich in 3 Bereiche:

  1. Was kann vorbeugend getan werden? Wie kann ich am besten schon vor der Zeugung oder der Geburt unterstützen?
  2. Was tun, wenn das Kind krank wird? Ist es ein Notfall oder reichen Wadenwickel?
  3. Wie können Eltern ihr Kind psychisch unterstützen, wenn es krank ist?

1. Was kann vorbeugend getan werden?
Wie kann ich am besten schon vor der Zeugung oder der Geburt unterstützen?

1.1. Möchtest du die tieferen Zusammenhänge verstehen?

Über die Faszination unserer Kinder und ihre Retterrolle für die Eltern hat Gudrun Dara Müller (Diplommathematikerin + Heilpraktikerin) im November 2018 im Vortrag berichtet.
Dort wurde Wissen über die Zusammenhänge für geplante, werdende und seiende Eltern vermittelt.

Interessante Videos und Informationen über die Zeit des Kindes im Mutterleib findest du im Praxisraum – Faszination Schwangerschaft.
Dort beantworten wir auch Fragen zu den typischen Schwangerschaftsproblemen und wie du vorbeugen kannst.

1.2. Du möchtest praktische Unterstützung dabei?

Das Wissen darüber ist in unsere Studie eingeflossen.
Deshalb empfehlen wir vor allem Eltern oder werdenden Eltern an unserer Studie teilzunehmen.
Es ist das Beste, was sie ihrem Kind geben können und womit sie ihr Kind unterstützen können.
Es ist dabei egal, ob das Kind noch nicht geboren oder schon erwachsen ist.
Wenn Eltern in ihrem Frieden und in ihrer Mitte sind, ihren Körper begreifen und ihn unterstützen, dann fühlt sich das Kind durch die tiefe innere Verbindung automatisch wohler.

Dein Mentor (also dein Empfehler unseres Netzwerks) unterstützt dich dabei.
Dank unserer Empfehlungsprogramme (Investitionen in Gesundheit) ist es auch ideal für die finanzielle Absicherung geeignet.
Mütter haben als Frauen dabei riesige Vorteile und können die Zeit mit ihrem Kind gemeinsam verbringen.

1.3. Für das Kind nur das Beste – Produkte hoher Qualität als Investitionen in Gesundheit

Mit der Möglichkeit der Weiterempfehlung, um sich finanziell abzusichern und den Kindern eine gute Ausbildung und einen sicheren Start ins Leben zu geben.

Unterstützung des inneren Gleichgewichts für die ganze Familie

Die Produkte sind einfach als Lebensmittel in das normale Leben zu integrieren.
Sie sind für Babys und Schwangere zugelassen.
Es gibt auch CBD aus Humulus Kriya einer indischen Hopfenart, so dass es auch Sportler nutzen können.
Sie geben dem Körper immer wieder den Impuls und den Antrieb ins innere Gleichgewicht zu kommen.
CBD fördert die Kommunikation zwischen Kopf und Körper.

Stärkung der Intelligenz des Immunsystems

4Life forscht für unser Immunsystem. 4Life hat die Produkte, damit unsere Seele vollständig in unserem  Körper ankommen kann. Diese unterstützen uns dabei, unsere Stabilität wieder zu finden, unsere Verbindung zur Erde und unsere Sicherheit in allen Situationen angemessen reagieren zu können.
Sie bringen uns aus der Stagnation in die Aktion und aus der übermäßigen Aktion in die Entspannung.

Nutze die pure Pflanzenkraft und stärke dein Energiefeld

Young Living hat viele Produkte direkt zur Unterstützung von Babys und Kindern.
Young Living bringt uns mit vielen ätherischen Ölen die Vielfalt und Fülle der Pflanzenwelt und ihre hervorragenden Heilkräfte ins Haus.
Young Living hat für alle Bereiche des Lebens Lösungen im Angebot.
Mit dem Saat-zu-Siegel-Verfahren ist Young Living Vorreiter bei der Qualität ätherischer Öle und beim Umweltschutz.

Wundervolle ätherische Ölmischungen helfen uns dabei, unsere Vision mit Leben zu füllen und für die vielen kleinen Herausforderungen des Lebens Helfer in unserer Hausapotheke zu haben.

Im Diffusor, für die Massage, die Meditation, die Dusche, das Bad oder die Sauna. Verwandle dein Zuhause damit in eine duftende Wohlfühloase.

Statt Kampf gegen Bakterien und Viren, hebe deinen Energielevel und den deines Umfelds.
Mit der Produktreihe „Thieves“ (Diebe) nutzt du die Kraft ätherischer Öle, die schon Gewürzhändler im Mittelhalter als Schutz genutzt haben, um Pestkranke auszurauben.
Als Handwaschmittel, Geschirrspülmittel, Haushaltsreiniger und für die Waschmaschine – für jeden Bereich findet sich eine passende Lösung.

Mit dem HydroGize kannst du dein Wasser in ein Heilwasser verwandeln, das viel freien Wasserstoff enthält, der leicht in die Zellen kommen kann, um die Zellentschlackung zu fördern.

Mit dem natürlichen MakeUp kannst du deine Schönheit besonders hervorheben.

2. Was tun, wenn das Kind krank wird?
Ist es ein Notfall oder reichen Wadenwickel?

Dafür wird es am 06.03.2019 um 18:30 Uhr in Hamburg einen Vortrag geben

Fieber, Halsentzündung, Husten. Krank werden Kinder meist dann, wenn der Kinderarzt keine Sprechstunde hat. Was Eltern tun können, welche Hausmittel und „Küchentricks“ es gibt und wann der Notarzt kommen sollte, erfahren Sie in diesem höchst informativen Vortrag.
Elena Claussen ist eine erfahrene Kinderheilpraktikerin und Notfallsanitäterin und verliebt in beide Fächer. Sie lehrt außerdem an Gesundheitsfachschulen und ist selbst Mutter zweier Kinder.

Du kannst dich hier über das Kontaktformular anmelden oder so vorbei kommen

Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 Hamburg statt (Nähe U-Bahn Rödingsmarkt/S-Bahn Stadthausbrücke)
Kosten pro Veranstaltung: 7 €
Hier erfährst du mehr über den Veranstalter, den Biochemischen Gesundheitsverein Hamburg

Anmeldung zum Vortrag

3 + 10 =

Termin und Ort passen nicht?

Dann melde dich beim Newsletter an. Wir zeichnen auf und stellen den Vortrag im internen Mitgliederbereich zur Verfügung.

3. Wie können Eltern ihr Kind psychisch unterstützen, wenn es krank ist?

Die Sorgen der Eltern machen das Kind noch mehr krank.
Kluge Ratschläge und Besserwisserei verletzen mehr, als das sie helfen.
Leiden entsteht nur, wenn wir gegen das Böse – Krankheit, Viren, Bakterien, Symptome, …. kämpfen.

Warum-Fragen verschlimmern die Krankheit – Wenn das Warum für dich wichtig ist, nutze einen Begleiter zur Gesundheit, der dir hilft, die Warum-Fragen zu beantworten.

Komme in deine Mitte – in deine Neutralität – im nächsten Beitrag und im Vortrag am 12.03. wird es genau darum gehen, wie das einfach möglich ist.
Das Drama findet im Körper deines Kindes statt – nicht in deinem, auch wenn es sich so anfühlt 😉

Nimm dein Kind in den Arm, halte es in deinem Schoß, halte seine Hand oder Schulter.

Mit folgenden Fragen, die du auch dir selbst stellen kannst, kannst du dein Kind unterstützen:

  • Wie fühlst du dich?
  • Was möchte dein Körper von dir?
  • Gehört es dir oder gehört es jemand anderem?
    (Bei allen Schmerz- und Leidwolken gehört uns der größte Teil des Schmerzes nicht, sondern es sind nur Fremdenergien, die sich dort angehängt haben.)
  • Was brauchst du von mir, damit du dich jetzt sicher und geborgen fühlst?
    (Wenn die Schmerz- oder Leidwolke sehr groß ist, müssen die Fragen ggf. mehrfach gestellt werden, bis sie die Wolke durchdrungen haben, und wirklich ankommen.)
  • Was macht es mit dir, wenn ich dir diesen Wunsch nicht erfüllen kann?
  • Was macht es mit dir, dass ich nicht der perfekte Mensch bin, der deine Welt auf alle Zeiten retten kann?
  • (Egal ob Wut, Ärger, Trauer, Enttäuschung, Leere, Weiß nicht,… hoch kommt) – Es ist nur ein Gefühl. Das gehört zum Leben dazu. Lass es zu und fühle was darunter ist. Ich bin hier und halte dich dabei.

Dieser Artikel stammt von

Der Autor gibt in diesem Artikel seine Sichtweise wieder, die nicht mit der Sichtweise der anderen Mitglieder des Studiennetzwerks übereinstimmen muss.

Gudrun Dara Müller ist die Gründerin des Studiennetzwerks für integrative Medizin.
Sie begleitet als Diplommathematikerin, spirituelle Lehrerin und Heilpraktikerin mit bedingungsloser Liebe zu Gesundheit und Heilung.
Als Mathematikerin kann sie ihre Sichtweisen schneller wechseln als ihre Wäsche.
Chronisch, unheilbar, unmöglich oder Ursache unbekannt gibt es in ihrem Weltbild nicht.
Ihr klarer Verstand lässt sich durch Studien, Statistiken und die Paradoxien des Körpers nicht verwirren. 
In ihrer Praxis Selbstheilungsberatung lädt sie dich ein, die Selbstheilungskräfte deines Körpers zu erforschen und die Magie deines Lebens zu entdecken.
Erfahre hier mehr über sie und ihre Praxis-Angebote.

Gudrun Dara Müller

Diplommathematikerin - Heilpraktikerin, Selbstheilungsberatung

Du hast noch Fragen? Dann hilft fragen 🙂

Dafür gibt es den Kommentarbereich.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Hier kannst du dir als Mentor des Studiennetzwerks deinen Partnerlink generieren

Erfahre hier über diesen Link mehr über die Möglichkeit Mentor im Studiennetzwerk zu werden und mit deiner Weiterempfehlung dir dein Gesundheitssparschwein zu füllen. 10 % unserer über diesen Link generierten Einnahmen gehen auf dein Konto. Mehr dazu steht hier

 

Empfehlung

Trage hier deine Digistore-Id ein.

Teile den generierten Promolink und erzähle anderen von dieser Seite.