Alterserscheinungen und Trägheit – Ursachen erkennen und behandeln

Es ist ein schleichender Prozess, der fast unbemerkt dazu führt, dass unsere Gewebe immer weiter abgebaut werden.
Wir schauen dann irgendwann in den Spiegel und stellen voller Erschrecken fest: „Mist. Es geht auch an mir nicht vorbei. Ich werde alt.“

Wenn der Arzt dies bei irgendwelchen Schmerzen auch noch bestätigt und irgendwelche chronischen, unheilbaren oder gar gefährlichen Krankheiten diagnostiziert, dann geht die Panik erst richtig los.
Das Problem an der Sache: „Wenn im Gehirn die Panik herrscht, dann wird der Verstand automatisch ausgeschaltet“

Deshalb begleite ich dich mit einem klaren Verstand und der Neutralität eines Mathematikers, der sich von Statistiken nichts beweisen lässt, auf deinem Weg zur Gesundheit.

Dieser schleichende Prozess wird in einigen Theorien Übersäuerung oder Vergiftung genannt, weshalb immer wieder Entgiftungskuren empfohlen werden.

In meinem Vortrag bin ich den Ursachen auf den Grund gegangen und habe verschiedene Modelle und Theorien geprüft und miteinander abgeglichen.

Gudrun Dara Müller

Diplommathematikerin, Softwareentwicklerin, Heilerin, spirituelle Lehrerin, Heilpraktikerin, Selbstheilungsberatung

Deshalb heißt es in meinem Vortrag:

Entgiftung – Hand in Hand mit dem Körper

  • Wozu braucht unser Körper Gifte, Pilze und Mikroben?
  • Wie überreden wir unseren Körper, diese auszuscheiden?

 

Hast du Lust mit mir diesen Prozess umzukehren und der Statistik, dass wir irgendwann alt und krank werden, ein Schnippchen zu schlagen?

Die Statistik kann nicht stimmen, da es Menschen gibt, die mit 90 noch am Triathlon teilnehmen.
Und auch in der Bibel steht, dass selbst wenn unser Körper im Grab liegt, eine Wiederauferstehung möglich ist.

Welches Risiko gehst du ein, wenn du es probierst?

Nur wer wagt, der gewinnt, heißt es so schön in einem alten deutschen Sprichwort.

Wenn du es nicht probierst, wird immer der Zweifel in dir wohnen, ob es nicht doch geholfen hätte.

Gegen den Zweifelvirus gibt es nur ein Mittel: Ausprobieren und selbst die Erfahrung machen, ob es für dich in deiner Einzigartigkeit passt.

Gudrun Dara Müller

Diplommathematikerin, Softwareentwicklerin, Heilerin, spirituelle Lehrerin, Heilpraktikerin, Selbstheilungsberatung

Mein Sonderangebot für diesen Frühling: Mit dem Premium-Power-Programm in 6 Wochen zur Gesundheit

2 Kommentare

  1. axel tausch

    Und auch in der Bibel steht, dass selbst wenn unser Körper im Grab liegt, eine Wiederauferstehung möglich ist. Das steht wo? Wer weiterliest, weiß auch, daß es einen nietenagelneuen Auferstehungsleib samt flatschneuer Seele gibt, den dann der immanennte Geist des alten Menschen beowhnt.

    0
    Antworten
    • Dara

      Die Bibelstellen kennst du bestimmt besser 😉
      Da gab es Lazarus und Jesus selbst.
      Wir haben eine verschiedene Definition des Wortes „Seele“. Bei mir ändert sich die Seele eines Menschen nicht. Sie ist das wahre Selbst. Die Verbindung zum großen Geist, den du Gott nennst.

      0
      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du möchtest einem netten und lieben Menschen helfen, zur Gesundheit zu finden?

Dann empfehle diesen Artikel weiter.

Fülle dein Gesundheitssparschwein

piggy-bank-850607_640

Empfehle diese Plattform oder die Artikel und Produkte weiter und ermögliche dir damit langsam Stück für Stück die Erfüllung deiner Wünsche.
Erfahre hier mehr

Diesen Artikel weiterempfehlen

Melde dich bei Digistore24.com an oder trage deine Id hier ein.

Teile dann den generierten Promolink und erzähle damit anderen von diesem Artikel und der Plattform.
Wenn der andere dann ein Produkt unserer Plattform kauft, freut sich dein Gesundheitssparschwein.

Empfehlungen

Warum werden wir krank?

Warum-Fragen helfen unserem Verstand, die Faszination unseres Körpers und unseres Lebens zu begreifen. Wo Wissen ist, ist kein Platz für Angst. Wo keine Angst ist, ist Liebe. Wenn wir durch Wissen den Weg zur Liebe gefunden haben, ist unser Verstand im Herzen...

0