Kennst du auch depressive Phasen an dir?

Reagierst du auch manchmal genervt und ärgerlich und wirst du dann wütend?

Überfällt und lähmt dich auch manchmal die Angst?

Du möchtest verstehen, wie das funktioniert und warum es dich manchmal überfällt?
Dann schau dir dazu mein Video hier an.

Kannst du es auch bei anderen wahrnehmen?

Du möchtest verstehen, wie das funktioniert und warum sich die anderen manchmal so verhalten?

Dann schau dir dazu mein Video hier an.

Packst du die Menschen dann auch in Schachteln, wie z.B. autistisch, Borderline, Choleriker, manisch-depressiv, schizophren usw.

Das ist eine der Ursachen mit der wir die Fortschrittsfalle unseres Krankheitensystems selbst mit antreiben können.

Hast du Lust dort auszusteigen?
Mit dem Verstand ist das ganz einfach. Unser Unterbewusstsein braucht dafür etwas länger.

Ich habe einen ganz einfachen Test für dich, mit dem du prüfen kannst, ob dein Unterbewusstsein den Ausstieg schon geschafft hat.

So kannst du einfach feststellen, ob dein Unterbewusstsein es schon geschafft hat, aus der Fortschrittsfalle unseres Krankheitensystems aussteigen:

Achte auf die Reaktionen deines Körpers, während du folgendes Zitat liest:

Der Wettbewerb zwingt zur Erschließung neuer Märkte. Das Ziel muss die Umwandlung aller Gesunden in Kranke sein, also in Menschen, die sich möglichst lebenslang sowohl chemisch-physikalisch als auch psychisch für von Experten therapeutisch, rehabilitativ und präventiv manipulierungsbedürftig halten, um „gesund leben“ zu können. Das gelingt im Bereich der körperlichen Erkrankungen schon recht gut, im Bereich der psychischen Störungen aber noch besser, zumal es keinen Mangel an Theorien gibt, nach denen fast alle Menschen nicht gesund sind.

Gesundheitssystem: In der Fortschrittsfalle

Ärzteblatt 08/2002

Hamsterrad

Bist du beim Lesen des Zitats vollkommen entspannt geblieben?

Ja?
Herzlichen Glückwunsch, du hast es bereits geschafft, aus dem Hamsterrad unseres Krankheitssystems auszusteigen.

Nein?
Hat sich dein Solarplexus zusammen gezogen oder dein Magen verkrampt?
Bist du vielleicht sogar richtig ärgerlich und wütend geworden?
Dann hängst dein Körper unbewusst noch im Hamsterrad unseres Krankheitssystems fest.

Bist du dabei innerlich erstarrt oder kamen bei dir Gedanken von, das ist sinnlos und sowieso nicht zu ändern?
Dann hat die Ohnmacht dich erfasst.

Du willst verstehen, wie dein Gehirn es fertig bringt, sich über andere aufzuregen und ärgerlich zu werden?

Dazu empfehle ich dir das Video meines Vortrags. Dort bin ich der Frage nachgegangen, warum wir wütend werden und was wir selbst tun können, um aus dieser Fortschrittsfalle auszusteigen.

Dazu habe ich das Modell der 5 biologischen Naturgesetze genutzt, um zu schauen:

Was passiert bei Wut in unserem Gehirn?

Wie kommt es zu den schnellen Wesenswechseln?

Welchen Ausweg zeigt uns das Verständnis der Revierbereiche in unserem Gehirn?

Schaue dir jetzt das Video meines Vortrags an und stelle im Kommentarbereich die Fragen, die dabei noch offen geblieben sind.

Mir ist es wichtig, dass du Antworten auf deine ganz persönlichen Fragen zu dem Thema erhältst.
Deshalb ist es im Preis inbegriffen.

Gudrun Dara Müller

Heilpraktikerin, Selbstheilungsberatung

Vortrag zu „Depression, Autismus, Wut“
Psychisch krank, traumatisiert oder einfach nur Mensch
Wir schauen auf die Ursachen nach dem Modell der 5 biologischen Naturgesetze und finden Wege für den Umgang mit unseren Hormonschwankungen.
Bei Kindern, in der Pubertät und bei Erwachsenen.

Natürlich zeige ich dir auch, wieso es immer wieder zu diesen Attacken kommt und was du selbst für dich dort machen kannst, damit es in Zukunft nicht mehr passiert.

Verstehe wie es sein kann, dass sich von einer Sekunde zur anderen, dein Wesen vollständig verändert.

 

Der Mitschnitt meines Vortrags im Biochemischen Verein Hamburg am 15.11.2016
für alle, die nicht dabei sein konnten
Länge: 1h 17 min

Jetzt hier den Mitschnitt des Vortrags kaufen und gleich ansehen

(incl. Fragen zum Thema stellen und Antworten bekommen im Kommentarbereich des Videos)

für 10 €
über Digistore24
Mit dem Kauf dieses Produkts unterstützt du außerdem:

  • Harald Ortlieb, für die Erstellung des Videos
  • Wolfram Lührig, für die Unterstützung bei der Erstellung der Plattformen
  • Simone Louis, für das schöne Titelbild
  • denjenigen, der dir unsere Plattform empfohlen hat

Du möchtest nicht verstehen, sondern tun?

Dann lies hier weiter

Erzähle uns im Kommentar, wie dieser Vortrag dir geholfen hat. Warum du ihn gern weiterempfiehlst.

4 Kommentare

  1. Fritz Fischer

    Die Inhalte wurden sehr gut präsentiert und sind leicht verständlich. Danke!
    Ein kleiner Schwachpunkt ist die viel zu hohe Videoauflösung, welche bei meinem mir zur Verfügung stehenden Breitbandanschluss zu störenden Stocken und Ruckeln der Präsentation führt. Bitte die Auflösung auf weniger als ein Viertel verkleinern.

    0

    Antworten
    • Dara

      Danke für die Information. Ich werde das gleich weiterleiten.

      0

      Antworten
    • Dara

      Die Vorträge von Prof. Hüther sind wirklich immer wieder genial 🙂
      Da du es in deinem Alter ins Studiennetzwerk geschafft hast, gehe ich davon aus, dass du dich nicht zum Durchschnitt zählst 😉

      0

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte unterschreibe unsere Initiative für ein neues Gesundheitssystem

Du möchtest aktiv etwas tun, damit unser Gesundheitssystem aus der Fortschrittsfalle kommt?

Du willst nicht nur verstehen, sondern selbst etwas für dich tun?

Der Weg ist ganz einfach gesagt:

  • Höre auf die Welt in gut und böse zu unterteilen.
  • Probiere die Extreme aus und entscheide dich dann bewusst für die Mitte. Die Ruhe und Stille, denn dort liegt die Kraft.
    Erfahre hier mehr dazu.
Pendel

Nutze jetzt Unterstützung um von Selbstzerstörung auf Selbstheilung umzuschalten

Sicherungsseil

Wenn du psychische Probleme hast, ist der erste Schritt, den damit verbundenen emotionalen Schmerz beherrschen zu lernen. Du brauchst Antwort auf die Fragen:

  • Was brauchst du, damit du dich genau so akzeptieren kannst, wie du bist?
  • Wie verändert sich der Schmerz, wenn du einfach so sein darfst, wie du bist?
  • Ist es nur die Angst vor schmerzhaften Situationen, die den Schmerz so stark macht?

Damit du lernst wieder Herr über deine emotionale Achterbahnfahrt zu werden und nicht mehr vom Schmerz überwältigt wirst, empfehle ich dir Michaela Thiede:

chronisch Schmerz-frei mit Michaela Thiede

Wenn du diesen Schritt geschafft hast, dann kannst du weiter gehen:

Durchbruch

Dann geht es darum Schritt für Schritt die Ursachen zu erkennen und zu beseitigen:

  • Wo achte ich noch nicht darauf, dass ich glücklich und zufrieden bin?
  • Wo hänge ich in meinen Hamsterrädern fest?
  • Wo erwarte ich von anderen, dass sie mich glücklich machen?

Nutze Selbstheilungsberatung

Finde in persönlicher Betreuung per E-Mail, Skype oder in meiner Praxis in Hamburg-Eidelstedt die Ursachen deiner Erkrankung und deinen ganz persönlichen Weg.

Hole dir eine zweite, dritte, … Meinung

Gemeinsam lassen sich viel besser Möglichkeiten erkennen und Wege ausloten

Lerne selbst die Ursachen zu erkennen und Wege zu finden

Mit dem Blick aus der Meta-Perspektive das Modell der 5 biologischen Naturgesetze in Verbindung mit den Methoden zum Finden und Lösen der Konflikte erlernen.

Du möchtest einem netten und lieben Menschen helfen, einen Weg aus seiner Krankheit zu finden?

Dann empfehle diesen Artikel weiter.

Fülle dein Gesundheitssparschwein

piggy-bank-850607_640

Empfehle diese Plattform oder die Artikel und Produkte weiter und ermögliche dir damit langsam Stück für Stück die Erfüllung deiner Wünsche.
Erfahre hier mehr

Diesen Artikel weiterempfehlen

Melde dich bei Digistore24.com an oder trage deine Id hier ein.

Teile dann den generierten Promolink und erzähle damit anderen von diesem Artikel und der Plattform.
Wenn der andere dann ein Produkt unserer Plattform kauft, freut sich dein Gesundheitssparschwein.

0