Körper und Seele beim Gespräch zugehört

Beschwert sich die Seele beim Körper: „Der Geist hört mir nicht zu, achtet mich nicht und gibt mir keine Wertschätzung.“

Antwortet der Körper: „Mach dir nichts draus. Habe etwas Geduld. Ich werde krank werden, dann ist er gezwungen, ganz viel Zeit für dich zu haben.“

Fragt die Seele: „Hast du keine Angst, dass er dann gegen dich und deine Symptome kämpfen wird und damit dich dem Tod immer näher bringt?“

Antwortet der Körper: „Nein. Damit werde ich immer sensibler und leichter verletzlich, so dass er dich immer besser spüren wird. Spätestens, wenn der Tod dann in der Tür steht, wird er in Kontakt mit dir kommen. Dann könnt ihr gemeinsam entscheiden, ob ihr euch von mir trennt oder meine Selbstheilungskräfte stärkt. Das ist mein Geschenk für dich, weil ich weiß, wie wertvoll und mächtig du bist.“

Mein Weg zu einer klaren Sicht ohne technische Hilfsmittel (Brille), zu einem Körper, der gesund wird und bleibt, und zur Erfüllung meiner Wünsche und Träume ist der Weg im 3-Säulen-Programm des Studiennetzwerks.
Dort verbinden wir in der Gemeinschaft die Säulen der Bewusstwerdung, der Körperunterstützung und der Begleitung.
Während ich Körper, Geist und Seele mit den Säulen Stabilität, Flexibilität und Freude in mir verbinde.

Den Schlüssel für den Erfolg des 3-Säulen-Programms liefert die Mathematik.
Die Numerologie beschreibt die Magie der Zahlen 3, 6 und 9. Hier findest du eine gute Beschreibung dafür.
Nikola Tesla schreibt: „Wenn du die Herrlichkeit der 3, 6 und 9 verstanden hast, hast du einen Schlüssel zum Universum gefunden.“

Der heutige Beitrag unterstützt die Säule der Bewusstwerdung.
Wenn eine Säule bei dir Unterstützung braucht, da sie das Gleichgewicht zwischen den Säulen verzerrt, kannst du mich gern ansprechen.
Schöpfung von Gesundheit und Wunscherfüllung, auch Selbstheilung oder Potentialentfaltung genannt, braucht das gleichmäßige Wachstum aller Säulen.
Dadurch wirst du immer wieder über dich hinaus wachsen. Das nennt sich transzendieren.

Das Ziel von Bewusstwerdung ist Bewusstsein.
Bewusstsein ist die Einheit von Denken, Fühlen und Körperlichkeit.
Mein Weg ist der „vierte Weg“, wie er von Gurdjieff beschrieben wurde.
Bei den anderen 3 Wegen geht es um Schulung, Selbstbeherrschung und die Konzentration auf eine Bewusstseinsebene.
Beim „vierten Weg“ wird der Übende dazu befähigt, an allen 3 Ebenen Körper, Emotionen und Denken gemeinsam zu arbeiten.
So kann ein Mensch seine Konstitution ausbalancieren.
Hier findest du mehr darüber

Dort wird auch sehr schön mein Weg beschrieben 🙂
Phase 1: Einer der nicht weiß, aber glaubt zu wissen: den befreie man von seinen Irrungen und seiner Unkenntnis.
Beim Wechsel zu Phase 2 habe ich angefangen Blogbeiträge zu schreiben und diese Plattform FindeWissen.de ist entstanden.
Phase 2: Einer der nicht weiß, und weiß, dass er nicht weiß: Er soll durch sein Wissen wissen.
Das Ergebnis dieser Phase findest du hier.
Aktuell im Jahr der Selbstheilung 2020 befinde ich mich beim Wechsel in Phase 3 und übernehme die Führung.
Ich erlaube es mir. Ich wähle es. Ich bestimme es.
Phase 3: Einer der weiß und auch weiß, dass er ist: so einer ist weise. Ihm sollen sie folgen. Allein seine Anwesenheit verwandelt sein Gegenüber.

Ist dir die Mystik spiritueller Traditionen suspekt?
Mystik ist die Kunst, sich als Mensch vollständig seiner selbst bewusst zu werden.
Gefühle, Gedanken, Handlungen lassen sich dann so steuern, so dass ich Glückseligkeit erfahren kann.
Ob es funktioniert? Keine Ahnung. Ich weiß aktuell noch, dass ich nichts weiß.

Vielleicht stimmt es, dass sich aus dem Geburtsdatum das Krafttier ablesen lässt?
Da finde ich hier das Wildpferd als Krafttier.
Hört sich gut an 🙂 An der emotionalen und körperlichen Vitalität darf ich noch etwas arbeiten. 😉

Vielleicht stimmt es, dass Namen ihre Bedeutung haben?
Meine Geburtsnamen:
Gudrun = „die das Geheimnis der Götter Kennende“
Gisela = „aus edlem Geschlecht“
Mein spiritueller Name:
Dara = „Perle der Weisheit“, „mitfühlend“, „Gebende“, „Starke, schöne Eiche“
Ich habe ihn mit folgendem Satz bekommen:
Ich bin Dara = Lichtgeborene aus der Gnade Gottes, die die Schatten im Licht des Herrn erlöst.

Welcher Schatten darf heute bei dir durch Kontakt mit diesem Beitrag von mir erlöst werden?
Dieser Erlösungsprozess nennt sich Transformation. Das ist der Prozess, den der Wandlungsweg des Schmetterlings beschreibt.

Hast du Lust mit mir im Jahr der Selbstheilung 2020 gemeinsam herauszufinden, ob das mit der Mystik wirklich stimmt?
Ein Wunschziel 2020 ist bei mir das Schreiben eines Handbuchs der Magie.
Sei gern dabei und erlebe es mit mir.

Entscheidest du dich auch dafür, die Magie dein Leben verzaubern zu lassen?
Magie bringt dir bei, an dich selbst zu glauben, an deine eigene Schöpfungskraft und die Macht, dein Leben im Einklang mit der Natur und allen Wesen zu gestalten.

Nutze die Zauberformeln im 3 Säulen-Programm für jede deiner Entscheidungen:
Ich erlaube es mir. Ich wähle es. Ich bestimme es.
Fühle die Kraft dieser Worte und setze deine Entscheidung in die Tat um.
Damit verbindest du Denken, Fühlen und Handeln 🙂
Wenn du dann noch die Zauberformel aus Schritt 7 der 10 Schritte der Selbstheilung anwendest, und damit das Energiegleichgewicht und damit die Heilung einforderst und die Erwartungen loslässt, entfaltet sich die Magie in deinem Leben.

Du kannst die Hingabe und das Vertrauen ins Leben unterstützen durch folgende Zauberformel:
„Gott sei du meine Liebe. Mach du. Mach du.“
Mache dir dabei bewusst:
Du bist in Gott und Gott ist in dir. Du und der Vater seid eins.
Auf dieser Ebene sind wir alle eins.
Deine Seele ist der göttliche Funke. Der verkörperte Gott in dir.
Sie ist es, die in dir mächtig ist und dir vorangehen kann, wenn du es zulässt.

Mit jeder Aussage, die du mit „Ich bin“ beginnst, redest du über deine Seele.
Werde dir bewusst, welche deiner „Ich bin“-Aussagen deiner Seele die Flügel stutzen.
Mit welchen „Ich kann“-Aussagen entwertest du sie und schwächst ihre Kraft?

Gudrun Dara Müller

Diplommathematikerin, Software-Entwicklerin, Heilerin + spirituelle Lehrerin des Christuslichts, Heilpraktikerin, Selbstheilungsberatung

Lernen bis in alle Zellen braucht Zeit

So wie der Schmetterling für seinen Wandlungsweg von der Raupe bis zum Schmetterling Zeit braucht, braucht auch die Transformation der Schatten im Körper ihre Zeit.
Das ist ein ganz tief körperlicher Prozess, der von den Ebenen der Gedanken und Gefühle unterstützt werden muss, wenn er möglichst schnell und leicht sein soll.

Wie gehe ich diesen Weg der Transformation?

Dafür habe ich mir als erstes meine Wahrheit und die Sicherung meines Weges festgelegt, damit ich meine Energie in meinen Transformationsprozess stecke und sie während dieser sehr sensiblen Phase nicht von anderen abziehen lasse.

Ich habe das ganze Wissen dieser Plattform in einem Arbeitsbuch zusammen gefasst, so dass du einen Leitfaden bekommst, wie du deine Wahrheit herausfinden und festlegen kannst.

Hier kommst du direkt zur Leseprobe.

Dem Körper seine eigene Intelligenz zurück geben

Dafür unterstütze ich meinen Körper mit den Transferfaktor-Produkten von 4Life. Sie sind die Schulungsmoleküle des Immunsystems und zünden in jeder einzelnen Zelle das Licht wieder an.

Gemeinsam und Miteinander bekommt der Transformationsprozess enorme Schubkraft

Dafür gibt es die Säule Begleitung.
Durch unsere Netzwerktreffen im Studiennetzwerk.
Durch die Mitgestalter des Studiennetzwerks und Begleiter zur Gesundheit.
Ganz besonders durch die Yoga-Fee Janina Witt, die mich persönlich als Mentor des Studiennetzwerks begleitet 🙂

Das Leben prägt uns und wir prägen das Leben

Wenn wir uns dieser Effekte bewusst werden, sie anschauen, in Kommunikation kommen, uns eine Meinung bilden, eine Entscheidung treffen und handeln, dann wird sich ganz viel in unserem Leben verändern. Das ist der Schulungsprozess im Studiennetzwerk, den die Transferfaktoren im Körper übernehmen, den wir in der Gemeinschaft üben und den jeder dadurch für sich lernen kann.

Wir sind dann nicht mehr Spielball der Entscheidungen anderer, sondern werden selbst die Meister unseres Lebens.

Krankheiten haben aktuell in unserer Gesellschaft eine sehr große Macht.

Sie prägen uns unbewusst massiv. Ziehen uns und der Wirtschaftskraft von Unternehmen immer mehr Energie ab.
Warst du vielleicht auch von einer der Krankheitswellen direkt oder indirekt betroffen?
Weil es dich selbst erwischt hat oder weil dadurch mehr Arbeit bei dir hängen geblieben ist?

Fühle bei folgenden Fragen in dich hinein

Was macht es mit dir, wenn du aktuell von der Krankheitswelle mit dem Corona-Virus liest und hörst?
Was macht es mit dir, wenn du von Menschen hörst, die krank sind, Krebs haben oder andere schwere Krankheiten?

Meine Pflanzen haben mir erst sichtbar gemacht, wie sehr es mich berührt, wie sehr es mich prägt und wie sehr mein Körper damit in Resonanz geht. Das ganze Wissen in meinem Kopf kann diese Prägung nicht verhindern.

Wenn ich merke, wie diese Energiewellen mich berühren, kann ich bewusst den Schulungsprozess in meinem Geist starten und hinschauen.

Kennst du diese Momente, wenn dir jemand begegnet, der in seinen Dramen, in seinem Leid und Schmerz festhängt?

Schaffst du es, dabei in deiner Mitte zu bleiben und dir anzuschauen, was dabei in dir passiert?

Wer von euch beiden hat die größere Nervenstärke und Energieausstrahlung und prägt damit den anderen?

Kennst du es, dass er dich in die Flucht schlägt oder dich als „Mitkämpfer“ rekrutiert oder du in die Starre, den Bewegungsdrang oder Lachzwang kommst, wenn du weder fliehen noch kämpfen willst?

Welche Position nimmst du als „Mitkämpfer“ im Drama bevorzugt ein?

Wirst du Retter und präsentierst kluge Ratschläge oder willst unbedingt Dramen deines Lebens erzählen?

Wirst du Opfer und gehst ins Mitleid, wie schrecklich das Drama und das Leid des anderes wohl ist?

Wirst du Täter und verurteilst den anderen oder wertest ihn ab?

Wie möchtest du reagieren?

Schaffst du schon den nächsten Schulungsschritt und kannst in die Kommunikation kommen?

Führt diese Kommunikation in eine Meinungsbildung, zu einer Entscheidung und zum Handeln?

Hier findest du die Beschreibung der Schulungsschritte.

Wie merkst du, wenn du in deinem Drama und nicht in deiner Mitte bist?

Welche Geschichten erzählst du dann über dein „Ich bin“, deine Seele, deinen Körper, deine Mitmenschen, deine Verbindung zur Natur und zum Göttlichen?

Welche Geschichten möchtest du erzählen?

Was möchtest du schöpfen?

Welche Energien möchtest du verstärken?

Möchtest du in deine Stärke kommen und dein Potential entfalten?

Dann freue ich mich, wenn du bei meinen Veranstaltungen dabei bist, in denen ich das 3 Säulen-Programm der Selbstheilung und Potentialentfaltung vorstelle.

Dort verbinden wir die 3 Säulen Bewusstwerdung, Körperunterstützung und Begleitung in der Gemeinschaft.

Während wir in uns Körper, Geist und Seele mit den 3 Säulen Stabilität, Flexibilität und Freude verbinden.

Studiennetzwerk für integrative Medizin

Möchtest du für die Säule der Begleitung das Studiennetzwerk für integrative Medizin nutzen?

Ich freue mich, wenn du Montag um 9 Uhr in Hamburg-Eidelstedt oder Mittwoch, 19 Uhr online dabei bist.

Dort ist ganz viel Zeit für dich, deine Fragen und deine Wünsche.

Die nächsten Termine in Hamburg-Eidelstedt

Die nächsten Online-Termine

Informationen über die weiteren Säulen und die nächsten Veranstaltungen erfährst du hier im Newsletter

Bist du bereits angemeldet?

Du hast noch Fragen? Dann hilft fragen. Dafür gibt es den Kommentarbereich ?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Möchtest du andere zu diesem Bewusstwerdungsprozess einladen?

Empfehlen lohnt sich

Dann generiere dir hier einen Partner-Link.

Trage hier deine Digistore-Id ein.

Teile dann den generierten Promolink und erzähle anderen von diesem Beitrag.
10 % der über diesen Link auf dieser Plattform generierten Einnahmen gehen dann auf dein Konto für deine Wunscherfüllung.
Weitere Möglichkeiten für dein Gesundheitssparschwein findest du hier