Dabei ist es ganz wesentlich zu wissen: Was muss ich vermeiden das irreversibel ist und mein Leben vorzeitig beendet.

Es gibt so viele Ideen was gesund ist, wie es Menschen gibt.

Überspitzt ausgedrückt: Rede dem Eskimo ein, dass nur vegane Rohkost gesund ist, wenn du ihn umbringen willst 🙂

Sei am 28. Februar 2017 dabei, bei der Diskussion im Hotspot „Health“ des Alster Business Clubs.
Dort heißt es:
Gesund leben und glücklich leben sind kein Unterschied, sondern nur ein Problem des Marketings der Gesundheitsbranche

Ein gesundes Leben ist nicht daran zu erkennen, was du tust, sondern nur daran, wie du etwas tust. Wie du mit den Situationen umgehst, die dein Leben gestalten.

Genieße dein Leben und gönne deinem Körper immer mal eine Ruhepause, damit er wieder regenerieren kann, dann hast du schon das Wesentliche umgesetzt.

Was tun, wenn die Krankheit trotzdem plötzlich da ist?

Es gibt die Theorie:

„Ein Mensch wird ernsthaft krank, wenn er von seiner Vitalität / gesundheitlichen Stabilität, die ihm von Geburt an mitgegeben wurde, schon 70 % „ruiniert“ hat. Dummerweise gibt der Körper bei dem Abwärtsprozess kaum Signale bis er bei 30% angelangt ist. Dann ist die Überraschung „plötzlich“ krank zu sein da.

Unser Körper hat enorme Selbstheilungskräfte, die er auch noch bei den gefürchteten 30% hat.
In diesem Moment hilft dir nur noch eine integrative Medizin und ein tiefes Vertrauen in die Selbstheilungskräfte deines Körpers.

Du brauchst die Notfallmedizin, wenn dein Leben auf der Kippe steht, damit sie das Menschenmögliche versucht, um die Gefahr zu bannen.
Wenn die akute Gefahr vorbei ist, ist es ganz wesentlich, dass du deinen gesunden Menschenverstand einschaltest:
Der Kampf gegen deinen Körper und das Unterdrücken der Symptome wird deinen Körper weiter zerstören und das Schlachtfeld und die Anzahl der Leichen noch vergrößern.

An diesem Punkt gibt es bei den Heilpraktikern und in der Alternativmedizin / Komplementärmedizin ganz viele Menschen, die dir den Weg zur Gesundheit zeigen können.
Damit du dort einen leichteren Zugang bekommst, und bewusst entscheiden kannst, was du probieren möchtest, gibt es am 28. März im Hotspot „Health“ des Alster Business Clubs mehr dazu.

Wenn du deinen Körper zur Therapie abgibst oder glaubst, dass Ärzte, Heiler, Medikamente oder Naturheilmittel dich gesund machen, dann wirst du enttäuscht werden.

Bevor du in dieses tiefe Loch der Enttäuschung und Hoffnungslosigkeit fällst, empfehle ich dir meine Selbstheilungsberatung.
Ich bin keine Alternative zu Ärzten oder anderen Therapeuten und Heilpraktikern.
Meine Begleitung funktioniert am besten gemeinsam mit denjenigen, die dich direkt betreuen.
Ich helfe dabei, dass nicht die Angst über die Therapie entscheidet, sondern der gesunde Menschenverstand.
Ich helfe dabei, dass nicht nur Symptomen unterdrückt werden, sondern die Ursache so lange gesucht wird, bis der Schalter gefunden wird, der einfach nur umgeschaltet werden muss, damit dein Leben sich ändern kann.

Wenn eine Therapie sich für dich nicht gut anfühlt oder sich nicht einfach umsetzen lässt, dann bin ich dein Ansprechpartner der dir hilft, tiefer zu schauen, zur nächsten Ursachenebene.

Die Frage stellt sich also: Wie vermeide ich es bei 30% anzukommen?

So unerwartet, wie immer behauptet wird, kommt die Krankheit nicht.

Der Körper meldet sich erst leise und wird dann Schritt für Schritt immer lauter.

Wenn du es dann schaffst, in die Stille und Ruhe zu kommen, dann explodiert das Fass ganz plötzlich und scheinbar unerwartet.

Doch es gibt viele Warnsignale, die wir normalerweise schnell beiseite schieben und ignorieren, da sie nicht stark genug sind:

  • Gedanken, die keine Ruhe geben wollen
  • Stille nicht ertragen können, weil dann der Körper mit seinen Emotionen sich zu Wort meldet
  • nicht schlafen können oder Fernsehen / Glas Wein dazu brauchen
  • immer wieder dieselben leichten bis starken Symptome
  • ständige Einnahme von Medikamenten
  • keinen Ausstieg aus den Hamsterrädern und Muss-Dingen des Lebens finden
  • häufiges Ärgern über die verschiedensten Dinge
  • häufige Angst und Unsicherheit

Damit du das besser verstehst, gibt es dazu am 27. Juni einen Hotspot „Health“ im Alster Business Club.

Da häufige Erkältungen ein weiteres Warnsignal sind, die mit der Idee von den bösen Bakterien und Viren und der Idee der Ansteckung verbunden sind, wird es dazu am 22. August einen extra Hotspot „Health“ im Alster Business Club geben.

Da Süchte aller Art: Zucker, Zigaretten, Kaffee, Alkohol, Arbeit, … ein weiteres Warnsignal sind, mit der Idee, dass die Mittel schädlich sind, wird es dazu am 26. September einen extra Hotspot „Health“ im Alster Business Club geben.
Mit dem Thema „Warum Rauchen das Leben verlängert und Kaffee manchmal müde macht.

Was kann die Pharmaindustrie dazu beitragen, dass ich ungestraft ein ungesundes Leben führen kann?

War eine weitere Frage, die mir in diesem Zusammenhang gestellt wurde.

Bei den Mitteln solltest du aber darauf achten, dass es Vitamine, Nahrungsergänzungen, Tees oder andere biologische Produkte sind.
Chemische Medikamente und auch chemische Vitamine und Nahrungsergänzungen stressen den Körper mehr, als das sie ihm auf Dauer nützen.
Biologie möchte Unterstützung durch Biologie.

Du kannst natürlich Geld für Unterstützung von Gesundheit ausgeben. Das wird nur leicht ein Fass ohne Boden.

Da du Unternehmer bist, empfehle ich dir aber, stattdessen in Gesundheit zu investieren, denn bei diesen Investitionen ist ein Gewinn immer sicher: Der Gewinn von mehr Gesundheit und Wohlbefinden.

Das Unternehmen, das ich für die Investitionen in meine Gesundheit ausgewählt habe, ist die Firma Young Living.
Diese hat den Vorteil einer großen Produktpalette von ätherischen Ölen über hochwertige Nahrungsergänzungen und Lebensmitteln bis zu Kosmetika.
Damit kann ich eine beständige Investition in meine Gesundheit sicher stellen und damit die Grundlage schaffen, das sich das Ganze auch finanziell rentiert und mir ein Grundeinkommen / passives Einkommen durch Provision schafft.

Das kannst du genau so auch für dich nutzen, sprich mich gern dafür an.

Da Investitionen in Gesundheit ein Ändern der Denkrichtung im Marketing erfordern, gibt es dazu am 28. Februar einen Hotspot „Health“ im Alster Business Club.

Die konkreten Rezepturen wie ein ungesundes Leben kompensiert werden kann

verrate ich in den nächsten Wochen in meinem wöchentlichen Newsletter.
Melde dich doch gleich an.

Es gibt 2 Extreme, die du in deinem Leben in Einklang bringen musst:

  • Das Sicherheitsbedürfnis des Körpers wird deinen Körper zerstören, wenn du es nicht erfüllst.
  • Das Freiheitsbedürfnis des Geistes wird jeden Zustand der Sicherheit und scheinbaren Harmonie zerstören, wenn du es nicht erfüllst. Der Volksmund sagt so schön: „Wenn es dem Esel zu wohl ist, geht er aufs Glatteis.“
Pendel

Nach vielem hin und her schwanken und dem Ausprobieren der Extreme, habe ich mich bewusst für den Weg der Mitte entschieden:

Gelebte Dankbarkeit für meinen Körper, die Erde und alle Wesen, die meine Erfahrungswelt gemeinsam mit mir erschaffen.

Wenn du meine neue Erfahrungswelt der Dankbarkeit mit mir teilen möchtest, dann lade ich dich in mein Netzwerk ThankNet.de ein.

Gudrun Dara Müller

Heilpraktikerin, Selbstheilungsberatung

Erzähle uns im Kommentar, ob das Rezept dir geholfen hat oder ob noch Fragen offen geblieben sind.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kennst jemanden, der auf dieses Rezept wartet?

Dann empfehle diesen Artikel weiter.

Fülle dein Gesundheitssparschwein

piggy-bank-850607_640

Empfehle diese Plattform oder die Artikel und Produkte weiter und ermögliche dir damit langsam Stück für Stück die Erfüllung deiner Wünsche.
Erfahre hier mehr

Diesen Artikel weiterempfehlen

Melde dich bei Digistore24.com an oder trage deine Id hier ein.

Teile dann den generierten Promolink und erzähle damit anderen von diesem Artikel und der Plattform.
Wenn der andere dann ein Produkt unserer Plattform kauft, freut sich dein Gesundheitssparschwein.