Wie kommen wir aus unserer Haut? (Online-Event)


4. März 2020 - 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Austauschtreffen / offene Fragerunde
Online – weltweit – interaktives Webinar per Zoom

Hast du auch immer mal wieder Probleme aus deiner Haut zu kommen und sitzt es dann solange aus, bis du voller Ärger aus deiner Haut fährst?

Die eigenen Grenzen zu überwinden, ist eine Herausforderung, die der Körper häufig blockiert.
Wenn diese Blockade sehr stark ist, dann scheint nicht mal eine Herde Elefanten uns über die Schwelle bringen zu können.
Es scheint dann einen inneren Schweinehund zu geben, der mit jedem eingesetzten Willen immer größer wird und uns immer schwächer erscheinen lässt.

Der Weg zur eigenen Krankheit scheint damit vorgezeichnet.
Denn sowohl die Entscheidung dem Nachzugeben, führt zu Krankheit (Trägheits-Krankheiten) als auch die Entscheidung gewaltsam mit Disziplin und einem eisernen Willen über die Grenzen zu gehen, führt zu Krankheit (Aktionismus-Krankheiten).

Doch es gibt einen dritten Weg, den wir gemeinsam im Studiennetzwerk für integrative Medizin gehen:

  • den Weg der Stärkung der Selbstheilungskräfte
  • den Weg der Körperunterstützung
  • den Weg der gegenseitigen Unterstützung und Stärkung

Als Einstieg gibt es unsere Veranstaltungen

Das ist nicht nur für uns selbst und unsere Gesundheit wichtig, sondern hat weitergehende Auswirkungen:

Eine Familie braucht starke Eltern, damit ein Kind geschützt und sicher aufwachsen kann.
Ein Unternehmen braucht starke Führungskräfte, damit es erfolgreich sein kann.
Eine Demokratie braucht starke Familien und starke Unternehmen, damit sie überhaupt gelebt werden kann.

Die größte Gefahr und das größte Risiko für eine Familie ist Krankheit.
Die größte Gefahr für ein erfolgreiches Unternehmen sind kranke und unzufriedene Mitarbeiter oder die eigene Krankheit.
Die größte Gefahr für eine Demokratie sind Politiker, die sich von Emotionen statt von Visionen leiten lassen und damit ein krankes Gesellschaftssystem schaffen.

Gudrun Dara Müller, Gründerin und Leiterin des Studiennetzwerks für integrative Medizin, zeigt welche Visionen sie leiten und welchen Weg sie geht, um diese Visionen wahr zu machen.

Ablauf:

  1. 18:45 Uhr – Ankommen – Kennenlernen – Klären technischer Probleme
  2. 19:00 Uhr – Sammlung: Welche Fragen bewegen dich aktuell am meisten? Was ist dir heute besonders wichtig?
  3. 19:15 Uhr – Dara zeigt den Weg im Studiennetzwerk und moderiert die Diskussion.
  4. 20:15 Uhr – Ergebnissicherung
  5. 20:25 Uhr – Abschluss, Feedback, Vereinbarung nächstes Treffen

#PayWhatYouWant – Online – weltweit – interaktives Webinar per Zoom
Den Zugangslink erhältst du, wenn du dich hier beim Newsletter anmeldest oder wenn du in der Facebookgruppe des Studiennetzwerks bist:

Hier findest du Infos zur Technik und kannst prüfen, wie es bei dir funktioniert.

Rechtlicher Hinweis
Bitte beachte, dass in dieser Fragerunde weder eine Ferndiagnose noch eine Fernbehandlung möglich ist. Es können aus rechtlichen Gründen nur allgemeine Fragen beantwortet werden. Suche bei Symptomen unbedingt einen Arzt oder Therapeuten auf!


Jetzt anmelden und Platz reservieren





Weitere Fragen beantwortet:Dara, dara@thanknet.de,